Wegweiser zum richtigen Ansprechpartner auf der Internetseite des Landkreises Sächsisches Schweiz-Osterzgebirge

25.09.2020

Symbolbild

In der aktuellen Situation ist leider auch beim Besucherverkehr in der Landkreisverwaltung zu beachten, dass es notwendig ist vorab einen Termin zu vereinbaren sowie die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Nach wie vor hat die Kommunikation per E-Mail und Post Vorrang. Insbesondere Fahrerlaubnisanträge können, komplettiert mit allen notwendigen Unterlagen und Nachweisen, per Post eingesandt werden. Wer bereits ein Schreiben aus einem Fachamt des Landratsamtes erhalten hat, findet die entsprechenden Kontaktdaten des Ansprechpartners im Briefkopf.

Wenn Bürger jedoch erstmalig mit ihrem Anliegen den richtigen Ansprechpartner in der Verwaltung kontaktieren möchten, bietet die Internetseite des Landratsamtes verschiedene Möglichkeiten. Um bei der Vielzahl der Ämter, Referate und Anliegen möglichst schnell zum direkten Ansprechpartner für die Terminvereinbarung zu führen, sind auf der Startseite www.landratsamt-pirna.de unterhalb der Landschaftsfotos Buttons platziert:

 

  • Über den roten Button "Themen von A - Z" führen alphabetisch sortierte Anliegenbegriffe zu den Seiten, auf denen die Ansprechpartner für Terminvereinbarungen, weitere Informationen sowie erforderliche Formulare hinterlegt sind. So finden z. B. Interessenten zum Thema Elterngeld ihren direkten Ansprechpartner mit Durchwahl unter dem Buchstaben "E".
  • Termine mit der Kfz-Zulassung können über die Online-Terminreservierung vereinbart werden. Dieser Service ist über den Button „Kfz-Zulassung & Führerschein“ zu erreichen oder über den direkten Link www.landratsamt-pirna.de/ref-kfz-zulassung-fahrerlaubnis.html.
  • Zudem sind über den Button „Kontakt & Öffnungszeiten“ ein Online-Kontaktformular sowie eine große Auswahl an Durchwahlen und E-Mail-Adressen für die häufigsten Anliegen bereitgestellt. Diese Auflistung finden Sie auch über den Link www.landratsamt-pirna.de/kontakte-haeufigsten-anliegen.html.
  • Unter dem Link www.landratsamt-pirna.de/elektronische-kommunikation.html können sich die Bürgerinnen und Bürger zudem über elektronische Kommunikation, wie De-Mail oder das Verfahren zur E-Mail-Verschlüsselung, informieren.