Winterangebote

Winter im Osterzgebirge

Auf gespurten Loipen, präparierten Abfahrten und Winterwanderwegen bieten die Skigebiete im Osterzgebirge ausgedehnte Möglichkeiten, den Winter von seiner schönsten Seite kennen zu lernen. Altenberg ist dabei das Zentrum des Wintersports im Osterzgebirge. Angebote wie das Ski-Kjöring oder der Schneeskulpturen-Wettbewerb in Neuhermsdorf unterstreichen das vielfältige Winterangebot.

Aber auch Teile der Sächsischen Schweiz laden zu einem Winterausflug ein. Die extra dafür  entwickelten "Wintersterne" ergänzen das Wintersportangebot in hervorragender Weise.

Winterspaß in der Sächsischen Schweiz

Skigebiet Rugiswalde

Nicht nur einer von Deutschlands schönsten Wanderwegen, der Malerweg, sondern auch eine kleine aber feine Auswahl ausgewiesener Winterwanderrouten laden beiderseits der grünen Grenze zum meditativen Landschaftsgenuss ein.

Auch Alpinski- oder Snowboardfahren, Langlaufen, Rodeln, Eislaufen und vieles mehr sind im Elbsandsteingebirge möglich.

Winterangebote im Osterzgebirge

Winterwandern im Osterzgebirge

Im Winter können Sie die unberührte Natur in all ihren Facetten genießen. Dann zeigt sich die erzgebirgische Mittelgebirgslandschaft mal sanft hügelig, mal steil gebirgig. Ihr Weg durch die kalte, klare Luft und den Schnee belohnt Sie mit atemberaubenden Ausblicken auf die pure Schönheit der Region.

Biathlon Arena Altenberg

Biathlon Arena Altenberg

Ganz in der Nähe ist die Biathlon-Arena, in der ebenfalls nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen werden.

Weiterhin können Wintersportbegeisterte in der Eishalle Geising Schlittschuhlaufen oder sich an der für die Region neuen Sportart Curling testen. Im Jahr 2000 wurden hier erstmals die Juniorenweltmeisterschaften in dieser Sportart ausgetragen.

Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg

Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg

Im Herzen des Osterzgebirges befindet sich die Rennschlitten- und Bobbahn - Austragungsort zahlreicher nationaler und internationaler Wettkämpfe. Nach 6 Bob-Weltmeisterschaften, 3 Rennrodel-Weltmeisterschaften und 4 Weltmeisterschaften im Skeleton stand ein weiterer sportlicher Höhepunkt an: die Rennrodel-Weltmeisterschaft 2012.

Auf der Rennschlitten- und Bobbahn können sich aber auch Gäste am Bobfahren und Rodeln ausprobieren und das sowohl im Winter als auch im Sommer.

Katrin Hentschel - Sachbearbeiterin Tourismusförderung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Telefon
Fax
03501 5158-1518
E-Mail
Hinweis
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung