1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Foto-Impressionen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unternavigation

Sie sind hier:  

"Schau rein!" 2019

Buchungsstart ab 15. Januar 2019: Jetzt die besten Plätze in deiner Region sichern

Logo Schau rein! 2019

Mission unbekannte Berufswelt – Unter diesem Motto findet vom 11. – 16. März 2019 die Aktionswoche „Schau rein!“ statt. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 besuchen dabei an einem oder mehreren Tagen Unternehmen ihrer Wahl und probieren aus, welcher Beruf zu ihnen passt.

Beim Blick hinter die Kulissen können Interessierte z. B. einen Pflegedienst beim Patientenbesuch begleiten, dem Zimmerer auf der Baustelle zur Hand gehen oder Schule einmal aus Lehrerperspektive erleben. Dabei lernen Jugendliche persönliche Stärken kennen und entdecken mögliche Einsatzfelder nach Ausbildung oder Studium. Neben den Praxiseinblicken geben Gespräche mit Azubis, Ausbildern und Personalverantwortlichen Aufschluss über die Anforderungen im jeweiligen Beruf und informieren über Zugangsvoraussetzungen und Stolperfallen beim Bewerbungsverfahren.

Unser Tipp: Wem es gefallen hat, ist gut beraten, gleich im Anschluss ein Praktikum oder Ferienarbeit zu vereinbaren, um so weitere Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.

 

Infos für Unternehmen

Kluge Köpfe für sich zu gewinnen ist inzwischen gar nicht mehr so einfach, denn junge Leute schauen sich sehr genau an für wen und wo sie arbeiten wollen. Geben Sie dem Nachwuchs die Gelegenheit, Praxisluft zu schnuppern und so erste Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen. Die Jugendlichen, die Ihr Unternehmen besuchen, sind neugierig, denn es geht um ihre Zukunft. Sie interessieren sich für:

  • die Arbeitsabläufe im Betrieb,
  • Tätigkeiten und Ausbildungsmöglichkeiten,
  • den Ablauf von Bewerbungsverfahren,
  • die Praxisanforderungen in der Ausbildung,
  • Erfahrungen und Ansichten der Auszubildende.

Die Jugendlichen erhalten kostenfreie Bus- und Bahntickets und werden mit Zustimmung der Schule in der Aktionswoche vom Unterricht freigestellt.

Die Anmeldung erfolgt unter www.schau-rein-sachsen.de oder mit dem Anmeldeformular.

 

Sie sind schon angemeldet? Dann informieren Sie Kunden und Partner über Ihr Engagement für den beruflichen Nachwuchs Sachsens: Platzieren Sie einen SCHAU-REIN!-Banner auf der Webseite Ihres Unternehmens.

Informationen für Schüler und Eltern

CityCard Schau rein!

Um sich die gefragten Plätze rechtzeitig zu sichern, können Angebote bereits seit dem 15. Januar 2019 unter www.schau-rein-sachsen.de gebucht werden. Wer die kostenfreie Fahrkarte für Bus und Bahn für seinen Unternehmensbesuch nutzen möchte, sollte allerdings bis spätestens 27. Februar 2019 den gewünschten Platz reservieren, damit die Tickets rechtzeitig durch die Schule ausgegeben werden können. Kurzentschlossene können sich noch bis zum Buchungsstopp am 04.03.2019 anmelden.

Wenn der Schulleiter SCHAU REIN! als Schulveranstaltung festlegt, seid ihr über die Schule versichert. Ist SCHAU REIN! an deiner Schule keine Schulveranstaltung, dann bist du privatversichert.In diesem Falle benötigst du ein Freistellungsformular für die Schule.

Landkreis prämiert aktivste Schule

Erstmalig kürt der Landkreis die aktivste Schule, die sich in besonderem Maße an der Aktionswoche beteiligt. Mit dem Gewinn von 1.000.- Euro kann für ein Schulfest, eine größere Anschaffung für die Schule oder einen Schulausflug ausgegeben werden. Mit nur einem Klick kann jeder Schüler seine Schule im Wettbewerb um den Titel unterstützen.

Die Auszeichnung findet voraussichtlich zur Frühjahrstagung des Arbeitskreis Schule-Wirtschaft am 27. März 2019 statt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Andreas Tänzer - Leiter Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-1512, 0160 90 17 66 29
Fax: 03501 515-8-1512
E-Mail: E-Mail

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung!