Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist der einzige Nationalpark in Sachsen und der einzige Felsen-Nationalpark in Deutschland.

Er umfasst zwei räumlich getrennte, charakteristische Ausschnitte des sächsischen Elbsandsteingebirges mit einer Fläche von 93,5 Quadratkilometern, das entspricht 0,5% der sächsischen Landesfläche, die so für kommende Generationen bewahrt werden sollen. 

Nationalpark und Landschaftsschutzgebiet

Nicht überall besitzt das Gebiet der Sächsische Schweiz den „Nationalpark“-Status, rund drei Viertel sind als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Während im Nationalpark "Natur Natur sein lassen" im Vordergrund steht, ist das Landschaftsschutzgebiet als Kulturlandschaft, landesweit bedeutsames Erholungsgebiet sowie als Beispiel vorbildlicher Landschaftspflege zu gestalten. Nationalpark und Landschaftsschutzgebiet bilden seit 2003 zusammen die Nationalparkregion.  

Büroleiter Landrat

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 515-81100