Unternehmensnachfolge

Irgendwann ist es auch für einen Unternehmer an der Zeit, sein Lebenswerk zu sichern und die unternehmerische Verantwortung in jüngere Hände zu legen. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger innerhalb oder außerhalb der Familie will dabei gut und rechtzeitig vorbereitet sein.

Dazu stehen Ihnen wichtige Partner wie die Industrie- und Handelskammer Dresden, die Handwerkskammer Dresden, die Ostsächsische Sparkasse Dresden und dresden l exists im "Netzwerk Folgerichtig" kompetent zur Seite und beraten Sie in allen Fragen rund um die Unternehmensnachfolge. 

Sonderberatertag zur Unternehmensnachfolge

Kaum eine Phase im Leben eines Unternehmens ist so komplex wie die Unternehmensnachfolge. Oft stellt sich die Frage nach dem Unternehmensübergang nur einmal im Leben. Auf Erfahrungswerte können beide Seiten häufig nicht zurückgreifen. Zudem erfordern Beratungsgespräche mit Experten meist einen hohen Zeit- und Koordinierungsaufwand.

Aus diesem Grund lädt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Dresden und der Handwerkskammer Dresden am 3. Mai 2022 zu einem Sonderberatertag zur Unternehmensnachfolge in das Landratsamt Pirna ein. 

An diesem Tag besteht die Möglichkeit, sich in der Zeit von 9 – 15 Uhr von Expertinnen und Experten individuell zu mehreren Nachfolgeaspekten beraten zu lassen – egal ob der Nachfolgeprozess noch ganz am Anfang steht oder bereits konkrete Fragen beantwortet werden sollen.
Die Berater informieren in jeweils 30minütigen persönlichen Gesprächen zu folgenden Themen:

Thema 1:      Organisatorische Aspekte / Nachfolgeplanung

Thema 2:      Rechtliche Aspekte

Thema 3:      Steuerliche Aspekte

Thema 4:      Finanzierungsfragen und Fördermöglichkeiten

Thema 5:      Sicherheiten für Bankkredite (Bürgschaftsbank Sachsen)

Thema 6:      Unternehmensbewertung

Thema 7:      Betriebliche Rente des Übergebers und der Arbeitnehmer

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die einen Nachfolger für ihr Unternehmen suchen oder beabsichtigen, eine Unternehmensnachfolge anzutreten.

Anmeldungen für die individuellen Beratungsthemen sind unter folgendem Link möglich:

https://www.dresden.ihk.de/sonderberatertag

Anmeldeschluss ist der 22.04.2022. Wir koordinieren die Termine und versenden rechtzeitig vor Beginn des Sonderberatertages Ihren persönlichen Ablaufplan.

 

Kontakt:

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wirtschaftsförderung

Schloßhof 2/4, 01796 Pirna

Ines Henning

Telefon: 03501 515-1519

E-Mail: ines.henning@landratsamt-pirna

 

Industrie- und Handelskammer Dresden

Langer Weg 4, 01239 Dresden

Nicole Karbstein

Telefon: 0351 2802-135

E-Mail: karbstein.nicole@dresden.ihk.de

 

Kreishandwerkerschaft Südsachsen

Bahnhofstraße 15, 01796 Pirna

Antje Reichel

Telefon: 03501 5304-17

E-Mail: reichel@kh-suedsachsen.de

Partner

Sonderberatertag im Landratsamt Pirna

Termin: 03.05.2022
Landratsamt
Schloßhof 2/4 I 01796 Pirna
 

Manuela Förster - Leiterin Stabsstelle Wirtschaftsförderung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-1512
E-Mail
Hinweis
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung