Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung

"Gesundheitsförderung zielt auf den Prozess, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen. Gesundheit ist als ein wesentlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens zu verstehen." (Zitat WHO Ottawa Charta)

Schwerpunkte

  • Koordinierung und Unterstützung von kommunalen Projekten zur gesundheitlichen Prävention und Vorsorge im Bereich der Sächsischen Gesundheitsziele:
    • Gesund aufwachsen
    • Gesund im Alter
  • Projektberatung für Kooperationspartner, Projektvermittlung von Ansprechpartnern zur Gesundheitsförderung im Landkreis und im Freistaat Sachsen
  • Hilfestellung bei der Erarbeitung von Gesundheitsprojekten und bei der Erstellung von Fördermittelanträgen
  • Leitung und Koordinierung des Netzwerkes "Regionale Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung" mit Arbeitskreisen (RAG für Gesundheitsförderung im Landkreis)

Suchtprävention

Mitarbeit und Ansprechpartner für folgende sachsen- und bundesweite Projekte:

  • Klasse 2000, ganzheitliche Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention in Klasse 1 bis 4
  • Be smart, don´t start - Förderung des Nichtrauchens im Klassenverband ab Klasse 5 bis 9
  • Audit bzw. Zertifizierungsverfahren "Gesunde Schule" und "Gesunde Kita"
  • Sächsischer Kindergarten - Wettbewerb: "Unser Kindergarten - ein Garten für alle Sinne"
  • Lebenskompetenzförderung im Programm "FREUNDE" - Ausbildung von Erzieherinnen in der Kita als Multiplikatoren
  • Unterstützung Einsatz Präventionsmobil "Glück SUCHT DICH"
  • Mitarbeit im "Prävention im Team" (PIT) zur Koordination von Angeboten der Suchtprävention

Sozialmedizinischer Dienst

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-2323
E-Mail