Die Berufsorientierungsmesse "Tag der Ausbildung"

„Tag der Ausbildung“ mit Ausstellerrekord und ausgesprochen gut besucht

Zeigt Stände im Hauptgebäude
BSZ-Außengelände

Ganz sicher lag es nicht nur an dem sonnigen Wetter am Samstag, dem 9. September 2023, dass der Andrang bei der Ausbildungsmesse in diesem Jahr besonders groß war. Für den Besuch der Veranstaltung zur beruflichen Orientierung war bereits mit einem Ausstellerrekord von 160 Arbeitgebern der Region geworben worden, die insgesamt über 200 Berufe vorstellten, es gab wieder einen Ausstellerzuwachs im Vergleich zum Vorjahr.

Ab zehn Uhr am Morgen hatte Landrat Michael Geisler zum 22. „Tag der Ausbildung“ eingeladen. Bereits kurz vor der offiziellen Eröffnung strömten Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden auf das Messegelände, um sich umzuschauen, welche Ausbildungsmöglichkeiten es im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gibt, welche Berufe den eigenen Interessen und Stärken am ehesten entsprechen oder wo die beruflichen Perspektiven gute Entwicklungsmöglichkeiten versprechen.

Die Besonderheit beim jährlichen „Tag der Ausbildung“ besteht darin, dass es zahlreiche Aktionen gibt, bei denen sich die Besucher ausprobieren können und vor allem auch persönlich ins Gespräch mit Unternehmern, Ausbildern oder Azubis kommen. „Es reicht heutzutage nicht mehr aus, als Arbeitgeber getreu dem olympischen Gedanken einfach nur dabei zu sein. Wer für eine Ausbildung in seinem Unternehmen werben möchte, muss sich etwas Kreatives einfallen lassen, wo die jungen Leute einen genauen Eindruck bekommen, wie ihre künftige Arbeit aussehen kann. Und genau das haben wir heute erlebt. Die Vielzahl an Mitmach-Aktionen, praktischen Vorführungen und der Einfallsreichtum der Aussteller hat mich überrascht und begeistert“, würdigte Landrat Geisler das große Engagement aller Beteiligten.

Vertreten waren nahezu sämtliche Branchen, die hier im Landkreis ansässig sind. Die Bandbreite reichte von Industrie, Handwerk, Handel, Banken und Versicherungen, Logistik, Hotel und Gastronomie, über Medizin und Pflege, Dienstleistung bis hin zu Bildungsangeboten der weiterführenden und beruflichen Schulen.

Auch das Landratsamt präsentierte sich mit einem Messestand, denn auch hier ist die neue Bewerbungsrunde angelaufen. Pünktlich zum Tag der Ausbildung wurde die Seite www.landratsamt-pirna.de/junges-amt.html veröffentlicht. Jung und natürlich auch Alt finden hier in einem Wimmelbild kurz und prägnant die wichtigsten Amtsaufgaben beschrieben.

„So möchten wir zeigen, dass in der Verwaltung unterschiedlichste Begabungen und auch ganz verschiedene Interessen und Fähigkeiten gebraucht werden. Der eine hantiert gern mit Zahlen, andere blühen im Umgang mit Menschen auf, sind kreativ, planen gerne oder schreiben Texte. Im Laufe der Ausbildung stellen sich dann meist schnell die persönlichen Stärken und mögliche Einsatzgebiete nach der Ausbildung heraus. Wir freuen uns über viele Bewerbungen und junge Talente, die später ein wenig den Landkreis mitgestalten möchten“, sagt Landrat Michael Geisler.

Finanziert wurde die Bildungsmesse ausschließlich durch die Entrichtung der Standgebühren der teilnehmenden Unternehmen sowie durch Sponsorengelder.

Besonderer Dank gilt daher den Sponsoren:

Ostsächsische Sparkasse Dresden (Hauptsponsor)
AOK PLUS
Agentur für Arbeit Pirna
BGH Edelstahl Freital GmbH
FAE Elektrotechnik GmbH & Co. KG
FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG
GUROFA GmbH
Herbrig & Co. GmbH Präzisionsmechanik
Karl Köhler Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Lange Uhren GmbH
Selectrona GmbH
SPS Schiekel

SAVE THE DATE

Der nächste "Tag der Ausbildung" findet am 07.09.2024 im BSZ Pirna statt.

Das Besucherheft mit allen Unternehmen und Ständen zum Download

Zeigt Titelbild des Besucherheftes

Ausstellerübersicht

Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023
Tag der Ausbildung 2023

Anne Höher - Sachbearbeiterin Beruf und Bildung

Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Telefon
E-Mail

Sebastian Salomo - Sachbearbeiter Beruf und Bildung

Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Telefon
E-Mail