Sozialmedizinischer Dienst

Sachgebiet Sozialmedizinischer Dienst

Der Sozialmedizinische Dienst bietet Hilfestellung für Menschen mit gesundheitlichen Problemen, unabhängig von Alter, finanzieller Situation oder Staatsangehörigkeit.

Dabei wird die soziale Chancengleichheit und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht.

Darüber hinaus gilt es individuelle Notlagen, Benachteiligungen und Ausgrenzungen abzubauen sowie Eigenverantwortung eines Individuums und damit seines selbstständigen Umgangs mit allgemeinen Lebenslagen in der Gesellschaft zu fördern.

Alle Beratungen sind kostenfrei und auf Wunsch anonym!

Die Fördermaßnahmen in unten genannten Bereichen werden mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Aufgaben

  • Selbsthilfegruppenförderung und Ansprechpartner für Selbsthilfegruppen
  • Koordinieren und Initiieren von Präventions- und Gesundheitsförderungsprojekten im Landkreis

Sozialmedizinischer Dienst

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-2323
E-Mail