Talentparcours

Ein Projekt zur Berufsorientierung des Landkreises

Talentparcours

Informationen zur Mitwirkung am Projekt „Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.“

Vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie möchte der Landkreis zum einen Schüler/innen die Möglichkeit bieten, sich zu bestehenden Berufsfeldern zu informieren und zum anderen für die in der Region ansässigen Unternehmen eine Plattform schaffen, auf der sie sich als attraktive Ausbildungsbetriebe präsentieren können.

Im Mittelpunkt des Projektes steht eine Parcoursdurchführung, die am Montag, den 05.07.2021 im Beruflichen Schulzentrum „Otto-Lilienthal“ Freital-Dippoldiswalde in Freital umgesetzt werden soll.

Zentrale Inhalte und Ziele des Projektes sind:

  • Organisiert in sieben Brancheninseln bieten insgesamt 21 Unternehmen Arbeitsproben bzw. Tätigkeiten an, die für das jeweilige Unternehmen typisch sind.
  • Im Rahmen eines Parcoursdurchlaufs führen die Schüler/innen unter Anleitung der Ausbilder/innen und Auszubildenden die Tätigkeiten aus und kommen so mit diesen ungezwungen ins Gespräch.
  • In den Gesprächen erhalten sie Informationen zum Unternehmen und zu den jeweils möglichen Ausbildungsberufen sowie zu den Entwicklungsperspektiven, die das Unternehmen den Schüler/innen bietet.
  • Aufgrund der Durchführung von Arbeitsproben und Tätigkeiten wird den Schüler/innen verdeutlicht, welche konkreten Tätigkeiten und Aufgaben sie erwarten, wenn sie bei den betreffenden Unternehmen eine Ausbildung anstreben.
  • Des Weiteren können sie mit ihren individuellen Talenten und Interessen an die konkreten Berufsfelder anknüpfen bzw. ihre Talente und Fähigkeiten mit den spezifischen Anforderungen in Beziehung setzen.

Sommerpraktika

Da aufgrund der coronabedingten Einschränkungen seit über einem Jahr keine Betriebspraktika und Werkstatttage möglich sind, möchten wir gern im Rahmen der Projektdurchführung die Besetzung freier Praktikumsplätze forcieren.

Die beteiligten Unternehmen bieten daher eine Vielzahl von Praktikumsplätzen an auf die sich die Schülerinnen und Schüler direkt vor Ort bewerben können.

 

Haben Sie Fragen zum Projekt „Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.“ dann melden Sie sich gern bei Frau Reißig von der Koordinierungsstelle Beruf und Bildung im Landratsamt unter Telefon 03501 515-1516 oder per E-Mail ramona.reissig@landratsamt-pirna.de.