Heimkehrerbörse

Es geht einigen so: weggezogen für das Studium und verliebt in der Ferne. Und doch, ein wenig schlägt das Herz immer in der Heimat. Dort, wo die Familie und Schulfreunde leben, die man zwar regelmäßig, aber meist nur an Feiertagen sieht, dort, wo man eigentlich selbst einmal gern alt werden würde. Denn zu Hause ist es doch am schönsten! 

Der Landkreis bietet für alle, die mit dem Gedanken spielen zurückzukehren, etwas ganz Besonderes: die Heimkehrerbörse

Die Internetplattform bietet umfangreiche Informationen zu den Themen Arbeiten, Wohnen und Leben und erleichtert Rückkehrwilligen den Weg zurück.

Herausforderungen, Erfolg und Neuanfang

Getreu dem Motto: „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“ sind alle Heimgekehrten eingeladen, ihre Erfahrungen zu teilen.

Geschichten über Herausforderungen, glückliche Zufälle und den Erfolg einer Heimkehr zu lesen ist nicht nur interessant, sondern zugleich auch motivierend, diesen Schritt selber zu wagen.

Katrin Hentschel - komm. Leiterin Stabsstelle Wirtschaftsförderung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-1518
E-Mail
Hinweis
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung

Sebastian Salomo - Sachbearbeiter Wirtschaftsförderung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Telefon
Fax
03501 5158-1514
E-Mail