1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Foto-Impressionen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unternavigation

Sachgebiet Amtsärztlicher Dienst

Amtsärztlicher Dienst

Durch den amtsärztlichen Dienst werden Begutachtungen von Einzelpersonen im Auftrag von Institutionen durchgeführt. Die Basis bilden dabei gesetzliche Vorschriften. Ein schriftlicher Untersuchungsauftrag ist erforderlich.

Privatpersonen können den Amtsärztlichen Dienst nur in besonderen Fällen in Anspruch nehmen (z.B. Untersuchungen zur Prüfungsfähigkeit).

Durch den Amtsärztlichen Dienst werden Schutzimpfungen, Impfberatungen sowie reisemedizinische Beratungen durchgeführt.

Aufgaben

  • Begutachtungen nach Dienst- und Beamtenrecht sowie im Auftrag von öffentlichen Dienststellen
  • Begutachtungen nach Sozialgesetzgebung
  • Gutachten für Gerichte und Staatsanwaltschaften
  • Begutachtungen im Rahmen des Asylbewerberleistungsgesetzes
  • Gutachten für Prüfungsverhinderungen
  • Ausstellung von Bescheinigungen für Bestattungsunternehmen (z.B. Wartefristverlängerung bei Erd- oder Feuerbestattung, Umbettung, Unbedenklichkeitsbescheinigungen)
  • Bearbeitung der Todesbescheinigungen und Obduktionsscheine
  • Medizinalstatistik (Anzeigepflicht für Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Heilpraktiker sowie sonstige Heilberufe)

Gesundheitszeugnis nach § 43 Infektionsschutzgesetz

  • Für Ausbildung und Beruf in der Gastronomie, Lebensmittelbranche und für Berufe, bei denen mit Lebensmitteln umgegangen wird (z. B. Pflegekräfte, Erzieherinnen), ist die Vorlage eines gültigen Gesundheitszeugnisses nach § 43 Infektionsschutzgesetz erforderlich. Voraussetzung für die Ausstellung dieses Nachweises ist die Teilnahme an einer entsprechenden Belehrung  in der Abteilung Gesundheit des Landkreises.
  • Die Belehrungen erfolgen in der Gruppe und dauern ca.  1 - 2 Stunden. Sie finden  im Landratsamtgebäude im Schloss Sonnenstein, Schloßhof 2/4, 01796 Pirna, in der Regel dienstags 10:00 Uhr , 14.00 Uhr und/ oder 16:00 Uhr sowie  donnerstags 14:00 Uhr  statt.  Der Raum wird Ihnen an der Information bzw. im Bürgerbüro mitgeteilt.

  • Eine Voranmeldung unter Tel.  03501/515-1135 oder per E-Mail an

    Buergerbuero.pirna@landratsamt-pirna.de

    ist zwingend erforderlich.
  • Bei der Anmeldung sind folgende Angaben mitzuteilen:

    • Name, Vorname
    • Adresse
    • Geburtstag
    • Tel.-Nr. für evtl. Rückruf bei Terminänderung
    • Beginn der Tätigkeit (Datum), Art der Tätigkeit (z. B. Bäckerei, Fleischerei, Erzieherin in der Kita, Tagesmutter )

    Der Abstand zwischen Ausstellung des Zeugnisses und dem Beginn der Tätigkeit darf 3 Monate nicht überschreiten. Das Gesundheitszeugnis ist lebenslang gültig.

    Dokumente: Der Personalausweis ist mitzubringen. Der Impfausweis kann zur Überprüfung, Beratung und ggf. Impfung (Chipkarte bitte mitbringen) vorgelegt werden.

    Hinweis: Bei Schülern unter 16 Jahren ist die Teilnahme an der Belehrung nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten möglich.

    Gebühren: 30,00 Euro (Gebührenbefreiung besteht für Schulpraktikanten und für Schüler der Berufsschulzentren im Rahmen eines Berufsvorbereitungs- bzw.  -grundbildungsjahres sowie für ein Freiwilliges Soziales Jahr)

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Amtsärztlicher Dienst

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-2306
Fax: 03501 515-2309
E-Mail: E-Mail

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr