RAG GF

Regionale Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung im Landkreis (RAG GF)

Am 27. Mai 2009 trafen sich Vertreter von medizinischen, sozialen und kommunalen Einrichtungen zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Gesundheit im neuen Landkreis. (RAG)

Die Mitglieder sehen ihre Aufgabe in gesundheitlicher Aufklärung, Entwicklung von persönlichen Kompetenzen der Bürger und Mitsprache bei kommunalen Entscheidungen, die die Bürger betreffen.

Den Vorsitz übernahm die  Beigeordnete Kati Hille. Die Geschäftsführung obliegt im Gesundheitsamt  Frau Bühn.

Im Vorstand erklärten sich folgende Einrichtungen zur Mitarbeit bereit: AOK Plus, Deutscher Kinderschutzbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, DRK Pirna, Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Helios Weißeritztalklinikum Freital, Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Helios Klinikum Pirna, Kneippverein Bad Schandau, ASB Neustadt sowie die Abteilung Gesundheit im Landratsamt, bei welcher auch die Geschäftsführung angesiedelt ist. Insgesamt sind der neugegründeten Vereinigung bereits 40 Kooperationspartner beigetreten.

Für weitere Interessenten und Mitglieder ist die RAG stets offen.

Die RAG unterstützt die Landesrahmenvereinbarung zum Präventionsgesetz in Sachsen.

Wir sind an der Mitwirkung zur Erfüllung folgender sächsischer Gesundheitszielbereiche beteiligt:

  • Gesund aufwachsen
  • Gesund leben und arbeiten
  • Gesund im Alter

Referatsleiterin Gesundheitsamt

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-2300
E-Mail