Sporttauglichkeit

Wenn Schüler aus gesundheitlichen Gründen vom Schulsport befreit werden sollen, entscheidet zunächst der Sportlehrer gemeinsam mit dem behandelnden Arzt über Art und Umfang der Befreiung soweit diese vier Wochen nicht überschreitet.

Dauert eine Befreiung vom Schulsport aus gesundheitlichen Gründen länger an, entscheidet der Schulleiter aufgrund einer Stellungnahme des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes.

In der Regel werden dazu die Schüler durch den Jugendarzt untersucht und entsprechend beraten. Auf einer Bescheinigung über die Teilnahme am Sportunterricht wird dem Schüler die Sporttauglichkeit attestiert. Vollbefreiungen, Teilbefreiungen und individuelle Belastungen können empfohlen werden.

Was ist mitzubringen?

  • Eine aktuelle Mitteilung des behandelnden Arztes über die vorliegende Erkrankung (Diagnose) und damit verbundene Einschränkungen im Sportunterricht. Bei der Untersuchung ist die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten dringend erforderlich.

Team 1 -  betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Dominique Anger, Jugendärztin
Bärbel Schmidt, Sozialmed. Assistentin
Renate Weydig, Sozialmed. Assistentin
Telefon: 03501 515-2344
Sitz: Weißeritzstraße 7
01744 Dippoldiswalde

Team 2 - betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Dr. med. Margret Tiebel, MME (Universität Bern), Jugendärztin
Anke Werner, Sozialmed. Assistentin
Daniela Franke, Sozialmed. Assistentin
Telefon: 03501 515-2345
Sitz: Weißeritzstraße 7
01744 Dippoldiswalde

Team 3 - betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Eva-Maria Eisold, Jugendärztin
Diana Hoppe, Sozialmed. Assistentin 
Telefon: 03501 515-2338/-2339
Sitz: Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Team 4 - betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Violet Eckstein, Jugendärztin
Simone Baumann, Sozialmed. Assistentin
Telefon: 03501 515-2352
Sitz: Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Team 5 - betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Elke Jünger, Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin
Bärbel Große, Sozialmed. Assistentin
Telefon: 03501 515-2338
Sitz: Schloßhof 2/4

01796 Pirna

Team 6 - betreute Städte und Gemeinden siehe Karte
Elke Jünger, Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin
Simone Baumann, Sozialmed. Assistentin
Telefon: 03501 515-2352
Sitz: Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Aufteilung der Ansprechpartner im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Gebietskarte

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
E-Mail