Verein Landschaf(f)t Zukunft e.V.

Förderrichtlinie Integrierte ländliche Entwicklung (ILE)

Ziel der Richtlinie ist eine nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume unter Berücksichtigung des Wechselspiels zwischen sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sind wirtschaftlich leistungsfähige und lebenswerte ländliche Räume zu erhalten und zu stärken. Zu diesem Zweck können grundsätzlich alle Vorhaben unterstützt werden, die der Umsetzung der Entwicklungsstrategien der LEADER–Gebiete (LES) dienen.

Ziel der Regionalmangements "Sächsische Schweiz" und "Silberndes Erzgebirge" ist der Erhalt und die innovative Weiterentwicklung in den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Natur- und Kulturlandschaften sowie ein solidarisches Miteinander. Durch gezielte Förderung werden attraktivere Lebensbedingungen für Einheimische und Zuzugswillige gestaltet.

 

Kontaktdaten der beiden Regionalmanagements im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Regionalmanagement LEADER-Region „Sächsische Schweiz“
Schloßpark 8 I 01796 Pirna
Tel.: 03501 5855020
E-Mail schreiben

 

Regionalmanagement LEADER-Region "Silbernes Erzgebirge"
Halsbrücker Straße 34 I 09599 Freiberg
Tel.: 03731 692698
E-Mail schreiben

Vorstellung und Ziele des Vereins

Der Verein ist die Lobby für den ländlichen Raum der Sächsischen Schweiz und des Osterzgebirges.

Tatkräftige Menschen, Unternehmen und einflussreiche Vereine, Verbände, Gemeinden und Institutionen haben sich zu einem Netzwerk zusammengetan und agieren im Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V. gemeinsam. Mit ihrem Engagement, ihren Ideen und ihrer Arbeit wollen sie die Städte und Dörfer in der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge liebens- und lebenswert und die Kulturlandschaft lebendig gestalten.

Folgende Schwerpunkte setzt der Verein in seiner Arbeit:

  • Förderung und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen
  • Bewahrung und Entwicklung der kulturellen Identität
  • Weiterentwicklung und Zukunftssicherung der Region

Der Landschaf(f)t Zukunft e. V.

  • vertritt Ihre Interessen im ländlichen Raum
  • bringt Sie mit Partnern zusammen
  • zeigt, wie aus Ideen erfolgreiche Projekte werden
  • berät Sie zu Projekten und Fördermöglichkeiten
  • unterstützt Sie bei Ihrer Projektumsetzung
  • initiiert neue Projekte und setzt diese erfolgreich um
  • betreibt Öffentlichkeitsarbeit für den ländlichen Raum
  • hält Kontakt zu Politik, Wirtschaft, Wissenschaft

 

Kontakt

Geschäftsstelle Landschaf(f)t Zukunft e. V.
Schloßpark 8 I 01796 Pirna
Tel. 03501-5855020
E-Mail schreiben

Katrin Hentschel - Sachbearbeiterin Tourismusförderung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Telefon
Fax
03501 5158-1518
E-Mail
Hinweis
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung