Sächsische-Schweiz-Tourismus: Rekordzahlen und neuer Vorstand

12.03.2019

Pressemitteiliung Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

Der Tourismusverband Sächsische Schweiz hatte zur Mitgliederversammlung geladen. Vor dem Hintergrund einer exzellenten Bilanz wurde ein neues Führungsgremium gewählt.

Pirna, 11. März 2019 (tvssw) – Etwa 50 Mitglieder des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz (TVSSW) kamen Montagabend im Haus des Gastes in Bad Schandau zur Mitgliederversammlung zusammen. Dabei zog der TVSSW eine positive Bilanz der abgelaufenen Tourismussaison. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Vorstands.

Die Tourismusregion Sächsische Schweiz konnte 2018 einen neuen Rekord verbuchen. Mit mehr als 1,71 Millionen meldepflichtiger Übernachtungen wurde das erfolgreichste Ergebnis für die Region seit 1990 erzielt. Das sind sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Bereits dieses war mit insgesamt 1,61 Millionen Übernachtungen das bislang stärkste. Mit dieser dynamischen Entwicklung ist der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges die derzeit wachstumsstärkste Tourismusregion in Sachsen.

Bei der Wahl des 17-köpfigen Vorstandes für die nächsten drei Jahre wurde Landrat Michael Geisler zum neuen Vorsitzenden ernannt.

In seiner Antrittsrede ging Geisler auf die Herausforderungen der Zukunft ein. Der TVSSW werde sich den großen Aufgaben, die auf die Branche und die Region zukommen, stellen. Damit seien immer mehr Themen verbunden, wie Fachkräfte und Erhaltung der Infrastruktur. Ein komplexes Management von Prozessen wie Nachhaltigkeit und Beteiligung an Themen der Regionalentwicklung werde an Bedeutung gewinnen. Besonders wichtig sei aktuell das Thema Mobilität und die Frage, wie die Verkehrsströme im Tourismus optimiert werden können.

Der Landrat kündigte an, die Arbeit des TVSSW nicht nur thematisch, sondern auch personell breiter aufzustellen. Dazu gehört ein neues Teamverständnis im Vorstand, in dem sich die gewählten Vertreter noch stärker mit ihren individuellen Kompetenzen einbringen.

Er dankte dem bisherigen Vorsitzenden und den beiden stellvertretenden Vorsitzenden, die in den letzten drei Monaten mit hohem persönlichem Einsatz die Vorstandsarbeit des TVSSW koordiniert haben.

Auch die etwa 400 Mitglieder, die sich im Verband und im Rahmen von Projekten engagieren, sollen stärker einbezogen werden. Dazu kündigte er eine Mitgliederbefragung an. „Die Wünsche und Bedürfnisse unserer Mitglieder werden Basis für die Strategieentwicklung des Tourismusverbandes sein: Dazu werden wir im Herbst eine neue Destinationsstrategie vorlegen“, so Geisler.

Herausgeber:
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Bahnhofstr. 21, 01796 Pirna
T.: +49 3501 4701-47
E-Mail: info@saechsische-schweiz.de
www.saechsische-schweiz.de

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
THIEL Public Relations e. K.
Ostra-Allee 35, 01067 Dresden
T: +49 351 3148890
E-Mail: presse@saechsische-schweiz.de