Programm „Sachsen barrierefrei 2030“ – Anträge bis 9. September einreichen

20.08.2021

Logo

Im Programm „Sachsen barrierefrei 2030“ werden 2021 investive Maßnahmen zur Schaffung von Barrierefreiheit im Sinne von § 3 SächsinklusG im öffentlichen Raum gefördert. Der öffentliche Raum umfasst dabei das gebaute Lebens- und Wohnumfeld außerhalb von Gebäuden und Privatgrundstücken.

Hierzu zählen besonders:
•    Verkehrsflächen, wie Gehwege, Straßenübergänge, Fußgängerzonen und Plätze
•    Grünanlagen, wie Parks, Friedhöfe, Spielplätze und Sportflächen
•    Natur- und Kulturlandschaften
Ziel der Förderung ist die Schaffung einer Infrastruktur mit durchgängigen Wegeketten und abgestimmten Mobilitätsabschnitten sowie verständlichen Leit- und Orientierungssystemen.

Dieses Anliegen wird insbesondere unterstützt durch:
•    Schaffung von ausreichenden und geeigneten Bewegungsflächen
•    Barrierefreie Oberflächengestaltung von Pflaster- und Plattenbelägen
•    Errichtung von Warn,- Orientierungs- und Leitelementen
•    Schaffung von Fußgängerzonen
•    Gesicherte Überquerungsstellen
•    Errichtung von Rampen
•    Schaffung von Behindertenparkplätzen
•    Möblierung des öffentlichen Raums (z.B. Parkbänke)
•    Errichtung von barrierefreien öffentlichen Sanitäranlagen
Die Höhe der Förderung kann bis zu 90 % der zuwendungsfähigen Ausgaben betragen.
Der Eigenmittelanteil von mindestens 10 % ist bei der Antragstellung zu bestätigen.

Alle interessierten Kommunen und Träger öffentlicher Belange können ab sofort, jedoch spätestens bis zum 9. September 2021, einen entsprechenden Antrag beim Landratsamt einreichen.

Später eingehende Anträge können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Das Antragsformular finden Sie im Internet unter: www.landratsamt-pirna.de/foerdermittelmanagement.html

 

Anträge richten Sie bitte an:

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Jugendamt
Referat Präventiver Kinderschutz
Frau Gittner
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna

Ansprechpartnerinnen im Landratsamt:

Frau Gittner - Fördermittelmanagement
Tel.: 03501 515-4006
Fax: 03501 515-84006
E-Mail: steffi.gittner@landratsamt-pirna.de

Frau Schmid - Behindertenbeauftragte
Tel.: 03501 515-2005
Fax: 03501 515-84404
E-Mail: behindertenbeauftragte@landratsamt-pirna.de