Neuer Rettungswagen für die ASB Rettungsdienst gGmbH Neustadt in Sachsen

02.10.2020

Übergabe Rettungswagen

Am 02.10.2020 erfolgte im Beisein von Landrat Michael Geisler die Übergabe und Inbetriebnahme eines neuen Rettungswagens, welcher fortan in der Rettungswache Neustadt in Sachsen für den „Tagdienst“ eingesetzt wird. Gastgeber war Alexander Penther, Geschäftsführer des ASB Ortsverbandes Neustadt in Sachsen e. V.

Zur Ausstattung des Rettungswagens gehören u. a. ein Treppengleiter (Tragestuhl mit Kette), ein LARDIS System (GPS- und navigationsgestützte Zielführung des Einsatzortes durch die Leitstelle), Allradantrieb für unwegsames Gelände und die Erweiterung der Blaulichtanlage sowie der Martin-Horn-Anlage. Zudem wurde das Konzept „elektrohydraulische Trage" im Zusammenhang mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement fortgesetzt.

„Vor allem in der Notfallrettung, wo es manchmal um Sekunden geht, ist es wichtig über moderne Technik zu verfügen. Das Geld ist für das Gemeinwohl gut angelegt.“, so Landrat Michael Geisler.

Es handelt sich um eine Ersatzbeschaffung, die Kosten betragen rund 205.000,00 Euro. Die Finanzierung erfolgt durch den ASB.