Neue Materialien rund um die Nachbarsprachen …

20.01.2020

Pressemitteilung der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

.. hat die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung mit Sitz im Landratsamt Görlitz zum Ende des vergangenen Jahres herausgegeben: Vor allem Kitas dürften sich über monatlich sortierte Anregungen aus der Kita-Praxis für die Kita-Praxis im Postkartenformat freuen, die verdeutlichen, wie die Nachbarsprachen im Kita-Alltag Raum finden können. Für alle, die sich für Sprache und Kultur der Nachbarländer interessieren und grenzüberschreitende Aktivitäten planen, wurde ein dreisprachiger Jahreskalender für 2020 bereit gestellt, der Feste, Schulferien und Feiertage der drei Nachbarländer Sachsen, Niederschlesien und Tschechien enthält. Interessierte Akteure aus Politik, Verwaltung, Bildungspraxis und Wissenschaft schließlich sollten den Datenreport 2019 im Rahmen des Monitorings zur frühen nachbarsprachigen Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen beachten. Schauen Sie auf die Seite www.nachbarsprachen-sachsen.eu, hier finden Sie all diese Materialien und noch vieles mehr rund um dieses spannende Thema.