Landrat ehrt beste Absolventen des Landkreises

23.07.2021

Die besten Absolventen des Jahrgangs
Die besten Absolventen des Abschlussjahrgangs 2021 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Jährlich zum Ende des Schuljahres ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass Landrat Michael Geisler die besten Absolventen des Abschlussjahrganges der Gymnasien, Oberschulen und Berufsfachschulen nach Schloss Weesenstein einlädt, um sie für ihre herausragenden Leistungen zu würdigen. Dank der „Corona-Pause“ konnte die Veranstaltung in diesem Jahr am 22.07.2021 stattfinden.

Es war ein sehr erfolgreicher Jahrgang: So schlossen 23 Absolventen mit einer glatten 1,0 ab und 18 junge Leute glänzten mit einer 1,1. Die Abschlussnote 1,2 erreichten 21 Absolventen. Leider konnten nicht alle dabei sein – es waren einfach zu viele, die diese tollen Ergebnisse in diesem Jahr erreichten. Sie erhalten dennoch eine Würdigung des Landrates in schriftlicher Form.

„Sie können sehr stolz sein, denn es war gewiss kein einfaches Schuljahr. Trotz allem haben Sie zielstrebig auf Ihren Abschluss hingearbeitet und das Beste daraus gemacht. Dafür zolle ich Ihnen meine Hochachtung!“, brachte Landrat Geisler seine Anerkennung zum Ausdruck. „Durch die besonderen Umstände haben Sie sich besondere Stärken erworben. Sie mussten flexibel sein, viel Stress aushalten und sich oftmals anpassen. Ich bin sicher, Sie haben sich durch die Erfahrungen während der Corona-Pandemie für Ihr weiteres Leben eine hervorragende Basis geschaffen.“

Anerkennung gebührt jedoch auch den Eltern und nicht zuletzt den Lehrern, die einen wichtigen Beitrag dazu geleistet haben. Nur durch deren professionelle Begleitung, vor allem im Rahmen der Prüfungsvorbereitungen und -durchführung, waren diese herausragenden Ergebnisse möglich. Der Zuspruch und das Verständnis der Eltern für die teils schwierige Situation für die Schüler waren besonders wichtig und haben den Absolventen die nötige Kraft in dieser Phase verliehen.

„ Die Welt steht Ihnen offen, jedes Studium an jedem Ort dieser Welt können Sie aufnehmen. Kämpfen Sie sich durch und gehen Sie den Takt der immer schnelleren Entwicklung mit, das ist die große Herausforderung. Und denken Sie daran: Egal, wo Sie sich gerade befinden, bei Ihrer Familie werden Sie immer eine Heimat haben.“, gab der Landrat den jungen Absolventen mit auf den Weg.

Weiterhin wurden zwei Schüler geehrt, die die  Truppmannausbildung im Rahmen des Wahlfaches „Feuerwehrausbildung“ an der Marie-Curie-Oberschule Dohna erfolgreich abgeschlossen haben. Hier handelt es sich um ein sächsisches Pilotprojekt, an der sich die Dohnaer Schule bislang als einzige Schule in Sachsen beteiligt.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den weiteren Lebensweg!

Herzlich willkommen auf Schloss Weesenstein!
Feierliche Stimmung im Saal
Gleich beginnt die Veranstaltung
Landrat Michael Geisler zeichnet in seiner Rede den Weg zum Erfolg nach
... und füllt das Glas mit großen und kleinen Steine (die wichtigen Dinge), Sand (die kleinen Dinge, die auch dazugehören) ...
... und Platz für ein kühles Getränk ist immer.
Der Pokal
Jeder erhält eine Urkunde
Unsere besten Absolventen des Abschlussjahrganges 2021