Gewinner des Fotowettbewerbs „Vier Jahreszeiten“ gekürt

04.11.2019

Vor reichlich einem Jahr rief der Tourismusverband Sächsische Schweiz gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden einen großen Fotowettbewerb aus. Die Herausforderung für die Fotografen bestand darin, die vier Jahreszeiten aus der unerschöpflichen Motivvielfalt der Sächsischen Schweiz fotografisch festzuhalten.

„Bereits vor 200 Jahren haben gemalte Bilder die Sächsische Schweiz bekannt gemacht und so die touristische Entwicklung initiiert. Heutzutage haben Fotos die Funktion der gemalten Bilder übernommen. Über Facebook, Instagram, Twitter, Blogs oder Pinterest werden sie verbreitet. Mit Aufnahmen, wie sie heute ausgezeichnet wurden, wird die einzigartige Landschaft in der ganzen Welt immer bekannter.“, sagte Landrat Michael Geisler zur Preisverleihung.

Die Beteiligung am Wettbewerb war groß. Die Jury, die sich aus renommierten Elbsandstein-Fotografen und Vertretern der Organisatoren zusammensetzt, wählte jetzt aus 561 eingereichten Fotografien die eindrucksvollsten aus und prämierte sie. Die Gewinner wurden im Rahmen des zurzeit stattfindenden 2. Fotocamps HerbstLichT, welches vom 1. – 3. November 2019 in Bad Schandau stattfand, gekürt.