1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
15.11.2019 | 218/2019

Kleingärtner und Imker – das Ehrenamt hat viele Gesichter

Symbolbild

In ganz Deutschland sind fast 15 Millionen Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich tätig. Am 14.11.2019 standen die Kleingärtner und Imker im Mittelpunkt. Landrat Michael Geisler hatte diese Sparte ins Schloss Sonnenstein eingeladen, um ihnen für ihr unermüdliches Engagement ganz persönlich einmal Danke zu sagen.

Im Landkreis gibt es über 320 Kleingartenvereine mit rund 12.000 Gartenparzellen, die mit großem Eifer, mit viel Liebe und Ausdauer ihren Kleingarten bewirtschaften und der Umwelt damit Gutes tun. Ohne ehrenamtliche Arbeit würde ein Kleingarten nicht funktionieren. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer sorgen ebenso, wie Fachberater und weitere Helfer mit ihrem unentgeltlichem Tun dafür, dass ein Kleingarten „funktioniert“.

Nicht zuletzt bilden unsere Kleingärten auch den Lebensraum für die Bienen und damit die Grundlage für die Imkerei.

Im Dezember 2017 wurde der 20. Mai zum „Welttag der Bienen“ erklärt. Damit soll das Bewusstsein der Allgemeinheit erhöht werden, für Bienen genügend Lebensraum zu schaffen. In Deutschland kümmern sich über 80.000 Imker um rund eine Million Bienenvölker. Diese produzieren wiederum ca. 25.000 Tonnen Honig, der als einheimisches Bioprodukt bei uns auf dem Frühstückstisch landet. Die Imker unseres Landkreises leisten ihren Anteil daran und werben unermüdlich für ihr schönes Hobby.

„Produkte aus dem Garten, ein paar Gläser Honig und selbst hergestellte Kerzen aus Bienenwachs bringen Ihnen vielleicht ein paar Cent ein – mit Geld ist die Arbeit jedoch keinesfalls aufzuwiegen.“, weiß Landrat Michael Geisler die Tätigkeit der Kleingärtner und Imker zu schätzen. „Deshalb hoffe ich, dass Sie noch recht lange weitermachen – als Kleingärtner und als Imker. Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr ehrenamtliches Engagement.“

Zwar ist der deutsche Vorlesetag erst morgen, jedoch sorgte Landrat Geisler schon heute Abend mit einer Kurzgeschichte aus dem „Kleinen Gartenversager“ von Stefan Schwarz für viele verstehende und amüsierte Zuhörer.

Vorgestellt haben sich auch die Vorsitzenden der Kleingartenverbände der Sächsischen Schweiz und des Osterzgebirges, Susanne Russig und Jürgen Kluge. Beide stellten fest, dass sich die Mitgliedersituation in den Verbänden in den letzten Jahren positiv entwickelt hat. Immer mehr junge Leute interessieren sich für einen eigenen Garten. Und auch die Zusammenarbeit mit den Imkern nimmt immer mehr Gestalt an.

Musikalisch begleitet hat die Veranstaltung die Fridtjof Laubner Galaband. Vielen Dank an die Musiker für die schwungvolle Begleitung sowie an alle Beteiligten für ihre Unterstützung.

Das Ehrenamt hat viele Gesichter, das hat sich auch diesmal wieder gezeigt.

Im Jahr 2018 erließ der Freistaat Sachsen die Richtlinie „Wir für Sachsen“ zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. 2019 erhielt der Landkreis 200.000 Euro, von einem Teil davon wurde die Dankesveranstaltung finanziert.

Auch im Jahr 2020 werden die finanziellen Mittel wieder genutzt, um ehrenamtliche Arbeit zu würdigen und zu unterstützen.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Landratsamt geschlossen

Bürgerbüro Sebnitz geschlossen

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

29.03.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.03.2020, 14:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.03.2020, 14:00 Uhr)

27.03.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 27.03.2020, 14:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 27.03.2020, 14:00 Uhr)

27.03.2020

Sperrung der Parklätze in den Naherholungsgebieten des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Sperrung der Parklätze in den Naherholungsgebieten des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

27.03.2020

Schmalspurbahnen und Kirnitzschtalbahn machen Pause  Schmalspurbahnen und Kirnitzschtalbahn machen Pause

26.03.2020

Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld  Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld

20.03.2020

Zweckverband ergreift erste Maßnahmen im Kampf gegen Verbreitung von Corona  Zweckverband ergreift erste Maßnahmen im Kampf gegen Verbreitung von Corona

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal