1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
05.03.2019 | 043/2019

Tourismus im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf Wachstumskurs

Sonnenaufgang am Papststein

Sonnenaufgang am Papststein

Der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges ist die derzeit wachstumsstärkste Tourismusregion Sachsens. Das belegen die Gästezahlen, die bis Jahresende 2018 mit 1.713.229 Übernachtungen zu Buche schlagen. Es war damit das bislang erfolgreichste Jahr für die Region seit 1990.

 

Bis Ende des Jahres 2018 wurden 514.402 Ankünfte registriert. 2017 lag diese Zahl bei 470.034, was einen Zuwachs von 9,4 % bedeutet. Die Gäste bleiben im Schnitt 3,3 Tage in der Sächsischen Schweiz, was einer durchschnittlichen Bettenauslastung von 43,6 % entspricht. Trotz dieser positiven Entwicklung wünschen sich unsere Touristiker noch mehr Gäste und die wollen sie mit besonderen gezielten Angeboten erreichen.

 

Während für die Sächsische Schweiz und das Elbland die wärmeren Jahreszeiten zwischen April und Oktober Hochsaison ist, freuen sich die Osterzgebirgler im Winterhalbjahr über einen Gästezuwachs – vorausgesetzt, es liegt ordentlich Schnee. „Genau hier setzen unsere Tourismusunternehmen jetzt an und spüren Möglichkeiten auf, Touristen ganzjährig in den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu holen. Mit speziellen Angeboten lassen sie den Urlaub auch in der Nebensaison zum ganz besonderen Erlebnis werden.“, ist Landrat Michael Geisler davon überzeugt mit einer Neuausrichtung in der Tourismusstrategie noch mehr Besucher für unseren Landkreis begeistern zu können.

Auch der Grenztourismus spielt eine nicht unwesentliche Rolle. Die Regionen beiderseits der tschechisch-deutschen Grenze wachsen weiter zusammen. Durch die sich stetig verbesserte Anbindung profitiert auch der Tourismus in unserer Region. Es sind vor allem Tagesgäste aus Tschechien, die zum Teil über 20 % der Touristen  ausmachen.

Im gesamten Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge konnten im vergangenen Jahr 751.778 Ankünfte und 2.790.744 Übernachtungen registriert werden. Dies entspricht einem Zuwachs von 5,9 % bzw. 3,0 % gegenüber dem Jahr 2017. Bei der Auslastung der Gästebetten mit 45,5 % und einer Verweildauer von 3,7 Tagen liegt der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit an der Spitze aller Sächsischen Landkreise. „Wir können in den letzten Jahren auf eine kontinuierlich positive Entwicklung unserer Tourismuswirtschaft zurückblicken. Unsere Tourismusverbände sind voller innovativer Ideen und Pläne, die es umzusetzen gilt, um den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf diesem Weg erfolgreich weiterzuführen.“, so Landrat Geisler.

Am 12. November 2019 findet der 6. Tourismustag des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge statt, Touristiker und Interessierte sollten sich diesen Termin schon heute vormerken.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz: Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

29.06.2020

Haltestelle am Gut Gamig wird umgestaltet  Haltestelle am Gut Gamig wird umgestaltet

26.06.2020

Landkreis aktuell frei von mit COVID-19 infizierten Personen  Landkreis aktuell frei von mit COVID-19 infizierten Personen

26.06.2020

Archivverbund öffnet wieder für Nutzer – mit Einschränkungen  Archivverbund öffnet wieder für Nutzer – mit Einschränkungen

Aktuelle Informationen/News

29.06.2020

Sächsische-Schweiz-Tourismus: Gastgeber zufrieden mit Neustart  Sächsische-Schweiz-Tourismus: Gastgeber zufrieden mit Neustart

26.06.2020

Bad Schandauer Sommermusiken 2020 - 1. Konzert  Bad Schandauer Sommermusiken 2020 - 1. Konzert

26.06.2020

Freistaat fördert Ausbau der K 8709/Ortsdurchfahrt Lauterbach, 3. Bauabschnitt  Freistaat fördert Ausbau der K 8709/Ortsdurchfahrt Lauterbach, 3. Bauabschnitt

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal