Verkehrshinweis- B 172, Instandsetzung Stützwand an Elbbrücke in Bad Schandau – Verlängerung der Arbeiten

17.08.2020

Logo Freistaat Sachsen

Verkehrshinweis Landesamt für Strassenbau und Verkehr

Seit dem 4. Mai werden umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand im Zuge der B 172 an der stadtseitigen Auffahrt zur Elbbrücke durchgeführt. Damit verbunden sind Verkehrsraumeinschränkungen auf der B 172 sowie eine Vollsperrung der Basteistraße. Die Instandsetzung umfasst eine umfassende Sanierung der Stützmauer mit Herstellung einer neuen Kappe und eines neuen Geländers.

Durchgeführte Kontrollprüfungen haben ergeben, dass die bereits fertiggestellten Stützwandkappen teilweise nicht die bauvertraglichen Qualitätsparameter hinsichtlich Druckfestigkeit und Porosität erfüllen. Aufgrund des festgestellten Schadensumfanges müssen vier von zwölf Kappensegmenten im Sinne der Dauerhaftigkeit der Bauwerksteile sowie der Verkehrssicherheit abgebrochen und neu hergestellt werden. Daraus resultiert eine Verlängerung der verkehrsraumeinschränkenden Maßnahmen bis voraussichtlich 3. Oktober. Die geschädigten Bauteile werden im Rahmen der Gewährleistung ersetzt, weitere Kosten fallen für den Freistaat Sachsen nicht an.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verlängerung der bauzeitlichen Einschränkungen und weiterhin besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten.

 

Kontakt:

Landesamt für Strassenbau und Verkehr
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stauffenbergallee 24 | 01099 Dresden | Postanschrift: Postfach 10 07 63 | 01077 Dresden
Tel.: +49 351 8139-1922 | Fax: +49 351 8139-1999
presse@lasuv.sachsen.de | www.lasuv.sachsen.de