Internationales Frauentagsbowling findet nicht statt

09.03.2020

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert:

Das geplante Internationale Frauentagsbowling, welches für den 13.03.2020 angekündigt war, ist aufgrund des Corona-Virus‘ abgesagt. Dazu haben sich die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Teresa Schubert, die Caritas Beratungsdienste und die Gleichstellungsbeauftragte der Großen Kreisstadt Pirna, Sandra Wels, verständigt.

Die Ansteckungsgefahr durch das gemeinsame Benutzen der Bowlingkugeln ist zu hoch.

Die Veranstaltung soll im kommenden Jahr im März 2021 wieder in Pirna stattfinden.