Fotos mit Geschichte(n) für Stadtjubiläum gesucht

16.04.2021

Logo

Information Stadtverwaltung Freital

In Vorbereitung auf den Stadtgeburtstag am 1. Oktober 2021 sucht das Projektbüro 100 Jahre Freital gemeinsam mit dem Spielbühne Freital e. V. Fotografien aus den letzten 100 Jahren, die eng verknüpft sind mit der Freitaler Geschichte. Es sollten Motive sein, die einen engen Bezug zur Stadt und Stadtgeschichte haben. Dabei besteht natürlich großes Interesse auch an den Geschichten und Erinnerungen hinter den Bildern.

Eine Fotoauswahl der Einsendungen soll in das Geburtstagsfestprogramm rund um den 1. Oktober 2021 eingebunden werden. „Das Festjahr lebt vom ehrenamtlichen Engagement vieler. Auch beim eigentlichen Stadtgeburtstag wollen wir die Freitalerinnen und Freitaler einbeziehen. Wir sind sehr gespannt, wie sich Stadtgeschichte aus ihrer Perspektive erzählen lässt. Am Ende sind es ja nicht nur die großen politischen Entscheidungen, die eine Stadt ausmachen, sondern auch die Biografie jedes Einzelnen. Stadtgeschichte lebt von Erinnerungen und Erzählungen. Diese auf die Bühne zu bringen und mit dem Publikum zu teilen, ist das gemeinsame Ziel, dass wir mit der Spielbühne Freital verfolgen“, erklärt Thoralf Gorek vom städtischen Projektbüro „100 Jahre Freital“.

Fotos und die Geschichte hinter dem Motiv können bis zum 10. Mai 2021 eingesandt werden. Dafür genügt eine E-Mail an das Projektbüro. Analoge Bilder können auch per Post eingereicht werden. Wichtig sind die Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse und des Jahres, in dem das Foto entstanden ist – sowie natürlich die Geschichte zum Bild.

Kontakt:
Projektbüro 100 Jahre Freital, Dresdner Straße 56, 01705 Freital,
E-Mail: 100@freital.de,
Telefon: 0351 6476291

Pressekontakt:
Stadtverwaltung Freital
Tel.:    0351 6476-193
E-Mail:    Matthias.Weigel@freital.de