Fördermittelbescheid für neues Tanklöschfahrzeug an die Feuerwehr Lohmen übergeben

16.07.2020

Symbolbild

Am 16.07.2020 übergab Landrat Michael Geisler einen Fördermittelbescheid über 258.300 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Lohmen, Jörg Mildner. Diese Mittel sollen zur Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Lohmen eingesetzt werden, welches speziell für die Anforderungen der Vegetations- und Waldbrandbekämpfung konzipiert ist.

Die Gesamtkosten für das neue Fahrzeug, einem hochgeländegängigen TLF 4000 mit einem 4000 l Wasser fassenden Löschwassertank, werden durch die Gemeinde Lohmen, Fördermittel des Feuerwehrfachförderprogrammes und einer Sonderförderung des Sächsischen Staatsministerium des Innern finanziert. Die Fördermittel werden in zwei Jahresscheiben 2020 und 2021 ausgezahlt.

Das Tanklöschfahrzeug ist Bestandteil des kreislichen Stationierungskonzeptes von Sondertechnik. Durch den mit dem Fahrzeug zur Einsatzstelle verbrachten Löschwasservorrat verbessern sich künftig die Voraussetzungen zur erfolgreichen Waldbrandbekämpfung, in der territorial anspruchsvollen Touristen- und Nationalparkregion des Felsgebietes der Bastei und umliegender Bereiche.