Fördermittel für Bob- und Skeleton WM 2020 in Altenberg

07.01.2019

Der Freistaat Sachsen wird die Weltmeisterschaft in Altenberg mit 150.000 Euro unterstützen. Innenminister Roland Wöller übergab den Bescheid über die Zuwendung aus Sportfördermitteln am vergangenen Sonntag am Rande des zurzeit stattfindenden Weltcups an Landrat Michael Geisler und den Geschäftsführer der Wintersport Altenberg GmbH, Matthias Benesch.

„Die internationale Aufmerksamkeit bei diesem großen Sportereignis kommt unserer Region zugute. Es werden wieder zehntausende sportbegeisterte Besucher erwartet, die dann vielleicht auch gern als Touristen zu anderen Jahreszeiten hierher reisen.“, hofft Landrat Geisler auf vielversprechende Synergieeffekte der WM 2020.