Erfolgreicher Abschluss für Landwirtschaftslehrlinge

02.09.2020

Bestanden – die frischgebackenen Land- und Tierwirte haben ihr Zeugnis erhalten
Bestanden – die frischgebackenen Land- und Tierwirte haben ihr Zeugnis erhalten

Für 13 Land- und Tierwirte des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge endete im Juli 2020 die Ausbildungszeit. Am 01.09.2020 erhielten sie in der Hermsdorfer Schunkelscheune im feierlichen Rahmen ihr Abschlusszeugnis aus den Händen des Landrates Michael Geisler. Der Regionalbauernverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die LWG Landwirtschaftsgesellschaft Hermsdorf mbH sowie die Ausbildungsberatung hatten dazu eingeladen.

„Zu Ihrem erfolgreichen Abschluss gratuliere ich Ihnen herzlich. Jetzt gilt es die Chance zu nutzen und sich weiterzuentwickeln. Möglichkeiten gibt es in Ihrem Beruf viele.“, gab der Landrat den Jungfacharbeitern mit auf den Weg. Mit dem Facharbeiterbrief in der Hand steht dem Start ins Berufsleben bzw. einer Fachschulausbildung nun nichts mehr im Wege.

Die neuen Lehrlinge stehen inzwischen schon in den Startlöchern. Rund 20 Landwirtschaftslehrlinge haben ihren Ausbildungsvertrag im Landkreis geschlossen und mit der dreijährigen Ausbildung in einem der hiesigen Landwirtschaftsbetriebe begonnen.

Wer seine Berufswahl noch treffen muss, kann sich beim Tag der Ausbildung am 19.09.2020 im BSZ Technik und Wirtschaft in Pirna-Copitz umfassend informieren. Auch die Grünen Berufe stellen sich hier wieder vor. Neben dem Beruf des Land- bzw. Tierwirtes gehören die Berufe Gärtner/in, Pferdewirt/in, Fischwirt/in, Milchtechnologe/in sowie Hauswirtschafter/in zu den Grünen Berufen. Hier werden vielseitige und technisch anspruchsvolle Tätigkeiten geboten, die zudem Perspektiven in der Qualifikation und im Arbeitsleben eröffnen. Das Landratsamt nimmt hierbei die Aufgaben der Ausbildungsberatung für den Landkreis wahr.

Weitere Informationen unter: www.landratsamt-pirna.de/berufsbilder-gruene-berufe.html