Der Meiler ist entzündet – Meilerfest in Tharandt

27.05.2019

Jährlich wird in Tharandt der Meiler entzündet und so kam man am 25. Mai 2019 wieder auf Einladung des Meiler Tharandt e. V. zusammen, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat diese alte Tradition zu bewahren.

Die Gäste erschienen zahlreich zum Meilerfest, darunter Ministerpräsident Michael Kretschmer, Staatsminister Prof. Dr. Roland Wöller und Landrat Michael Geisler. Entzündet wurde der Meiler vom Verein unter Anleitung eines Köhlers und musikalischer Begleitung der Jagdhornbläser. Der Landrat bedankte sich bei den Mitgliedern des Vereins und sagte: „Es ist immer wieder beeindruckend mit welchem Engagement die Vereinsmitglieder diese alte Tradition im Zeitalter der Technologie am Leben erhalten. Vielen Dank an die Ehrenamtlichen.“

Durch die Entzündung des Meilers wird nach den Regeln der alten Handwerkskunst nach ca. vier Wochen Holzkohle aus dem Tharandter Wald hergestellt. Die Geschichte des Holzkohlemeilers in Tharandt reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück, wo schon die Schüler der Königlich-Sächsischen Forstakademie den Weg des Holzes bis hin zur Kohle verfolgen konnten.