Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

08.10.2020

Stand: 08.10.2020 13:00 Uhr

Stand 13.00 Uhr gibt es 67 positiv getestete Personen (+19 im Vergleich zur Meldung vom 07.10.2020 Stand 13.00 Uhr).

In den letzten sieben Tagen wurden 42 Neuinfizierte gemeldet.

Herkunft der positiv getesteten Personen: Altenberg 23, Bannewitz 3, Dippoldiswalde 6, Dohna 3, Freital 7, Glashütte 2, Gohrisch 1, Heidenau 3, Pirna 6, Stolpen 5, Struppen 2, Tharandt 2, Wilsdruff 4

 

Situation am "Glück Auf" Gymnasium Altenberg

Neue Entwicklung:

Nach nun mehrfach im Gymnasium aufgetretenen positiven Fällen wurde das Gymnasium samt Internat bis einschließlich den 16.10.2020 geschlossen. Die entsprechenden Allgemeinverfügungen zur Schule inklusive dem angehörigen Internat wurden veröffentlicht.

Die verschärfende Allgemeinverfügung für das gesamte Gebiet der Stadt Altenberg wurde versandt und auf unserer Homepage veröffentlicht.

Die Zahl der positiv auf COVID-19 getesteten Schüler ist auf 10 gestiegen.

Es kam zu einigen Anfragen zur Befreiung von der Quarantäne bei negativen Testergebnissen zur Teilnahme an Sportwettkämpfen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Zahlen wurden Ausnahmen von der Quarantäne nicht gestattet.

In den anderen Einrichtungen gab es keine Änderungen.