Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

16.09.2020

Symbolbild

Bestätigte Nachweise des Corona-Virus mit Stand 16.09.2020, 12:00 Uhr:

seit 02.03.2020 labordiagnostisch bestätigte Personen im Landkreis:    437
seit 02.03.2020 genesene Personen im Landkreis:             413
aktuell infizierte Personen:       20  
verstorbene Personen:              4
 

Aktuell sind 20 infizierte Personen im Landkreis zu verzeichnen, jeweils eine Person im Raum Bannewitz, Königstein, Neustadt/Sa., Pirna, Rabenau, Stolpen und Wilsdruff, zwei Personen im Raum Hohnstein, vier Personen im Raum Dohna sowie insgesamt sieben Personen im Raum Freital.

In den übrigen Städten und Gemeinden des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind aktuell keine infizierten Personen bekannt.

Die tagesaktuelle Entwicklung und weitergehende Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge finden Sie unter:

www.landratsamt-pirna.de/coronavirus.html


Wichtige Hinweise des Gesundheitsamtes – Hygienekonzepte

Das Gesundheitsamt weist aus aktuellem Anlass nochmals darauf hin, dass genehmigungspflichtige Hygienekonzepte spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn beim Gesundheitsamt zur Genehmigung vorliegen müssen.

Folgende Bereiche müssen ihr Hygienekonzept vom Gesundheitsamt genehmigen lassen:
•    Freibäder, Hallenbäder, Kurbäder, Thermen und Saunen, soweit es sich nicht um Beherbergungsbetriebe,  Rehabilitationseinrichtungen und Einrichtungen mit Mitgliedern (zum Beispiel Fitnessstudios) handelt
•    Sportwettkämpfe mit Publikum (ausgenommen ist der Bereich Freizeit- und Breitensport mit einer Besucherzahl bis 50 Personen),
•    Freizeit- und Vergnügungsparks,
•    Volksfeste, Jahrmärkte, Weihnachtsmärkte,
•    Messen sowie
•    Tagungs- und Kongresszentren, Theater, Musiktheater, Kinos, Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte, Opernhäuser, Musikclubs (ohne Tanz) sowie Zirkusse.


Alle anderen Bereiche, Betriebe, Einrichtungen und Angebote, die nach der Sächsischen-Corona-Schutz-Verordnung ebenfalls ein Konzept erarbeiten müssen, sind von der Genehmigungspflicht befreit und dürfen den Geschäftsbetrieb aufnehmen, sofern sie ein Hygienekonzept erarbeitet haben und dieses auf Verlangen und bei Kontrollen vorlegen können.

Diese Hygienekonzepte müssen nicht beim Gesundheitsamt eingereicht und genehmigt werden.

Bitte senden Sie die ausgefüllten Formulare an:

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Amt für Gesundheits- und Verbraucherschutz
Referat Hygiene
Schloßhof 2/4
01796 Pirna
E-Mail: gesundheit@landratsamt-pirna.de

Entsprechende Formulare finden Sie unter:

Hygienekonzept für Theater, Musiktheater, Kinos, Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte, Opernhäuser, Musikclubs (ohne Tanz) und Freizeit- und Vergnügungsparks [pdf; 0,24 MB]
Hygienekonzept für öffentliche Freibäder, Hallenbäder, Kurbäder, Thermen und Saunen [pdf; 0,22 MB]

Weitere Informationen zur aktuell gültigen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung finden Sie unter:

www.coronavirus.sachsen.de