Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

14.09.2020

Symbolbild

Bestätigte Nachweise des Corona-Virus mit Stand 14.09.2020, 12:00 Uhr:

seit 02.03.2020 labordiagnostisch bestätigte Personen im Landkreis:    431
seit 02.03.2020 genesene Personen im Landkreis:             410
aktuell infizierte Personen:       17  
verstorbene Personen:              4  

Aktuell sind 17 infizierte Personen im Landkreis zu verzeichnen, jeweils eine Person im Raum Bannewitz, Hohnstein, Königstein, Neustadt/Sa., Pirna, Rabenau, Stolpen und Wilsdruff, zwei Personen im Raum Dohna sowie insgesamt sieben Personen in Freital.

In den übrigen Städten und Gemeinden des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind aktuell keine infizierten Personen bekannt.

Die tagesaktuelle Entwicklung und weitergehende Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge finden Sie unter:

www.landratsamt-pirna.de/coronavirus.html


Aktuelle Hinweise für Grenzpendler

Der Freistaat Sachsen hat die SächsCoronaQuarantäneVO angepasst. Grenzpendler werden von der Quarantänepflicht ausgeschlossen. Somit besteht hier Handlungssicherheit für die betroffenen Personen, welche beispielsweise in Prag wohnhaft sind und im Freistaat arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Quarantaene-Verordnung-2020-06-25-Konsol-Lesefassung-2020-09-11.pdf

bzw. unter:

www.coronavirus.sachsen.de