Baumfällarbeiten ab 20.01.2020 am Hengstberg bei Bannewitz

06.01.2020

In Vorbereitung der Straßenbaumaßnahme auf der K 9017, Hengstberg, werden voraussichtlich ab dem 20.01.2020 rund 100 Bäume gefällt und ca. 3.000 Quadratmeter Unterwuchs abgeholzt. Ein Fachgutachter begleitet die Fällarbeiten. Aus den Stämmen ausgewählter Bäume werden in der Nähe der Straße zwei Totholzpyramiden errichtet. Außerdem werden Vogelnisthilfen und Fledermauskästen angebracht.

Die Arbeiten, ausgeführt von der Firma Grünland GmbH Bernsdorf, werden sich über einen Zeitraum von ca. zwei Wochen erstrecken.

Es sind Baukosten i. H. v. 35.000 Euro veranschlagt, die mit 80 % vom Freistaat Sachsen aus der RL Kreisstraßen- und Brückenbau gefördert werden. Rund 7.000 Euro werden vom Landkreis finanziert.

Während der Baumfällungen wird die K 9017 voll gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die S 36 Possendorf, die B 170 und die K 9016 Horkenstraße. Die Zufahrt zur Talstraße wird gewährleistet.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis gebeten.