1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Sie sind hier:  

Ausschreibungen

Stellenausschreibungen

Aufruf zur Abgabe von Angeboten - Bekanntmachung der Durchführung eines Interessenbekundungsverfahrens für Leistungen nach §§ 11 - 14, 16 SGB VIII - Angebotsabgabe bis 23. Juli 2020, 08:00 Uhr

10.06.2020

Bekanntmachung der Durchführung eines Interessenbekundungsverfahrens für Leistungen nach §§ 11 – 14, 16 SGB VIII

 

Aufruf zur Abgabe von Angeboten

 

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge führt ein Interessenbekundungsverfahren zur Umsetzung der Neuausrichtung der Leistungen der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit, Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz und Allgemeine Förderung der Familien nach §§ 11 – 14, 16 SGB VIII (landkreisfinanziertes Grundangebot) durch. Es handelt sich um eine Form der Maßnahmeplanung im Sinne des § 80 SGB VIII im Rahmen der Jugendhilfeplanung im Teilfachplan A – Leistungen nach §§ 11 - 14, 16 SGB VIII.

 

Die Interessenbekundungsverfahren finden für den kreisweiten Raum sowie für die fünf Sozialräume parallel statt.

 

Die Leistungen der einzelnen Sozialräume sind innerhalb der Sozialräume in Lose unterteilt. Angebote können für ein oder mehrere Lose eingereicht werden. Es können auch Angebote für Lose mehrerer Sozialräume abgegeben werden. Es gibt keine Loslimitierung. Vorgesehen ist eine getrennte Vergabe der folgenden Lose:

 

Sozialraum 1

Los 1.1 Offene Kinder- und Jugendarbeit und Familienbildung in Freital-Deuben

Los 1.2 Offene Kinder- und Jugendarbeit in Freital-Potschappel

Los 1.3 Offene Kinder- und Jugendarbeit in Freital-Zauckerode              

Los 1.4 Offene Kinder- und Jugendarbeit, Familienbildung/-entlastung in Tharandt/ Dorfhain

Los 1.5 Offene und mobile Kinder- und Jugendarbeit in Wilsdruff

Sozialraum 2

Los 2.1 Familienbildung/-entlastung im Sozialraum 2

Los 2.2 Offene und Mobile Kinder und Jugendarbeit im Sozialraum 2

Sozialraum 3

Los 3.1 Offene Kinder- und Jugendarbeit und Familienbildung in Heidenau

Los 3.2 Mobile Jugendarbeit im ländlichen Sozialraum 3

Sozialraum 4

Los 4.1 Offene Kinder- und Jugendarbeit in Pirna-Altstadt und Pirna-Sonnenstein

Los 4.2 Offene Kinder- und Jugendarbeit mit aufsuchender Arbeit und Familienbildung in Pirna-Copitz

Los 4.3 Mobile Jugendarbeit im ländlichen Sozialraum 4

Sozialraum 5

Los 5.1 Mobile Jugendarbeit im ländlichen Sozialraum 5

Los 5.2 Offene Kinder- und Jugendarbeit und Familienbildung in Neustadt in Sachsen

Los 5.3 Offene Kinder- und Jugendarbeit in Sebnitz

kreisweiter Raum

Los 6.1 kreisweites Präventionsangebot zum Kinder- und Jugendschutz

Los 6.2 kreisweite Jugendverbandsarbeit einschließlich Ehrenamtsarbeit

Los 6.3 kreisweite Jugendverbandsarbeit einschließlich Ehrenamtsarbeit im Bereich Sport

Los 6.4 kreisweites Demokratieangebot

 

Diese Veröffentlichung ist gleichzeitig eine Aufforderung an alle Interessenten, sich am Verfahren zu beteiligen.

Die Vergabeunterlagen sind ab 10.06.2020 ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Losnummer/n anzufordern unter:

 

                          Vergabestelle@landratsamt-pirna.de

 

Angebotsabgabe ist der 23. Juli 2020, 08:00 Uhr

 

An:

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Amt für Finanzverwaltung

Vergabestelle

Schloßhof 2/4

01796 Pirna

 

Rückfragen bei Unklarheiten der Unterlagen etc. sind zu richten an

Telefonisch: 03501 515 4104

Per E-Mail: vergabestelle@landratsamt-pirna.de

Per Fax: 03501 515 4119

 

Grundstücksausschreibungen & Immobilien

Wechsel der Vergabeplattform

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge veröffentlichte in der Vergangenheit seine Bekanntmachungen für Ausschreibungen auf der Vergabeplattform www.evergabe.de der SDV Vergabe GmbH Dresden.

In Umsetzung der Richtlinie RL 2014/24/EU (öffentliche Auftragsvergabe) wechselte der Landkreis die Vergabeplattform.

Nach der anfänglich parallelen Ausschreibung werden die Vergaben des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nur noch über die Vergabeplattform https://www.vergabe.rib.de bzw. https://my.vergabe.rib.de realisiert. Die Vergabeplattform www.evergabe.de der SDV Vergabe GmbH wird nicht mehr bedient.

Das heißt für alle Interessenten, dass sie nur noch über www.vergabe.rib.de die Ausschreibungsunterlagen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge beziehen können. In Abhängigkeit von dem jeweiligen Vergabeverfahren können die Bekanntmachungen von Ausschreibungen weiterhin auf den Plattformen des Bundes bzw. der EU eingesehen werden, ein Link zu www.vergabe.rib.de ist hinterlegt.

Angebote können jetzt elektronisch über die Vergabeplattform www.vergabe.rib.de oder wie herkömmlich per Papier und Post abgegeben werden (zumindest für eine Übergangszeit).

Das elektronische Verfahren ermöglicht den Bewerbern eine schnellere Bearbeitung der Angebotsunterlagen. Die Vergabeplattform unterstützt sie bei der Kalkulation ihrer Angebote und beim Ausfüllen der Formblätter, abgerundet durch Plausibilitäts- und Vollständigkeitsprüfungen.

Wir würden Sie gerne zur Teilnahme an diesem neuen Verfahren einladen.

Die Arbeitsabläufe in Vergabeverfahren werden durch den Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung vereinfacht und führen zu Kosteneinsparungen bei Unternehmen und Verwaltung.

Jedes interessierte Unternehmen muss sich, wenn es die Vergabeunterlagen beziehen möchte, entsprechend den Vorgaben der Plattform anmelden und als Nutzer registrieren. Die Anmeldung, die Nutzung und das Herunterladen von Vergabeunterlagen von der Plattform sind für ein Unternehmen kostenfrei möglich. Mit der kostenfrei bereitgestellten Bieterclientsoftware (AVA-sign) können Angebote elektronisch abgeben werden.

Unter https://www.vergabe.rib.de/bieter/ können sich Interessenten über die Möglichkeiten und Voraussetzungen informieren und registrieren.

Hinweis:

Die Teilnahme an den Vergabeverfahren ist bereits mit dem kostenfreien „Start“-Paket möglich!

Die Nutzung eines kostenpflichtigen e-Vergabe Paketes beinhaltet unterstützende Funktionalitäten für den Interessenten.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.landratsamt-pirna.de/vergabestelle.html

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Vergabestelle
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
Tel.: 03501 515-4104
E-Mail: vergabestelle@landratsamt-pirna.de

Versteigerungen

Unter www.zoll-auktion.de versteigert der Landkreis Sächsische Schweiz-Ostergebirge gepfändete Gegenstände.

Dieses Portal erlaubt es den Kommunen und Behörden Deutschlands, Waren und Gegenstände zu versteigern [siehe Abgabenordnung (AO) § 296 – Verwertung]. Die angebotenen Auktionsartikel stammen teilweise aus Schuldverhältnissen gegenüber der öffentlichen Hand. Das Portal Zoll-Auktionen.de ist für die Behörden eine sichere Möglichkeit, um gepfändete Gegenstände meistbietend zu veräußern. Privatpersonen ist es nicht möglich ihre eigenen Waren oder Produkte anzubieten. Die Seite des öffentlichen Rechts kommt gänzlich ohne Werbung aus. Die Artikel werden von der anbietenden Dienststelle genau beschrieben, mit Fotos oder bei hochwertigen Gegenständen mit Gutachten von sachverständigen Dritten versehen. Die potentiellen Bieter müssen sich online registrieren, wobei neben einem Bieternamen auch die vollständige Adresse anzugeben ist. Die Versteigerungsbedingungen von zoll-auktion.de sind die Grundlage für die Teilnahme. Die Teilnahme als Bieter ist kostenlos.

Angebote des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge finden Sie unter dem unten stehenden Link.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Personal

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-4114
Fax: 03501 515-8-4114
E-Mail: E-Mail