1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Sie sind hier:  

Ausschreibungen

Ferienangebot für Pflegekinder - Aufruf zur Interessenbekundung

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE) plant im Jahr 2019 ein weiteres Entlastungsangebot für Pflegeeltern nach §§ 33, 37 SGB VIII in Form eines Ferienangebotes für Pflegekinder im Sommer oder Herbst 2019.

1. Ziel des Entlastungsangebotes

  • Pflegekinder zeigen besonderen Betreuungsbedarf und oft Verhaltensauffälligkeiten.
  • Sie fordern den Pflegeeltern viel an Geduld, Zeit, Belastungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Toleranz ab.
  • Alltag von Pflegeeltern ist durch viele Arzttermine und schulische Termine geprägt, deshalb benötigen Pflegeeltern Unterstützung.
  • Kinder profitieren ebenfalls von einem Kurzaufenthalt außerhalb der Familie: Sie können Zeit mit anderen Pflegekindern verbringen, die in einer ähnlichen Lebenssituation sind und erleben andere Modelle im zwischenmenschlichen Zusammenleben.
  • Deshalb soll in den Sommer- oder Herbstferien 2019 ein Ferienangebot mit maximal 7 Übernachtungen stattfinden.
  • Das Angebot soll für Pflegekinder des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gelten.
  • Anzahl der Kinder: 12-15 Kinder.
  • Alter der Kinder: 10-14 Jahre, gemischte Gruppe.
  • Verhaltensbesonderheiten bei Pflegekindern können sein: geringe Frustrationstoleranz, eingeschränkte Aufmerksamkeit und Konzentration, Auffälligkeiten im Nähe und Distanzverhalten, sehr aufgeweckt und bewegungsfreudig, Auffälligkeiten im Kontakt mit Gleichaltrigen.

2. Anforderungen an interessierte Träger

2.1. eine Konzeption und Leistungsbeschreibung mit Kostenkalkulation und Nachweis der Eignung und Befähigung zur Durchführung des hier beschriebenen Ferienangebotes nach Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Landkreis bei bekundetem Interesse,

2.2. Räumlichkeiten:

  • 2-3 Bettzimmer, getrennte Duschen für Jungen und Mädchen,
  • Außengelände,
  • Gruppenraum,
  • im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge oder in unmittelbar an den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge angrenzenden Landkreisen,

2.3. Personal

  • 24-Stunden-Betreuung,
  • Betreuungsschlüssel 3:1,
  • Projektleitung durch eine pädagogische Fachkraft,
  • Betreuung durch Personal mit Jugendleiterausbildung oder Studenten aus sozialen Studienrichtungen,

2.4. Verpflegung:

  • Vollverpflegung

2.5. Ideensammlung zur inhaltlichen Umsetzung:

  • strukturierter Alltag mit Mischung aus Gruppenangeboten und begleiteten Freispielzeiten,
  • Spiel- und Spaß,
  • erlebnispädagogische Angebote,
  • naturnahes Erleben von eigenen Stärken.

 

Sie haben Interesse an der Ausgestaltung und Durchführung eines solchen Ferienangebotes für Pflegekinder?

 

Dann kontaktieren Sie uns formlos bis zum 10. Mai 2019 unter:

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Geschäftsbereich 2
Jugend- und Bildungsamt
Referat Besondere Soziale Dienste und Förderung
Frau Hildebrand
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
E-Mail: christina.hildebrand@landratsamt-pirna.de

 

Sie werden nach erfolgter Interessenbekundung und Prüfung der Eignung zur Abgabe eines Angebotes im Rahmen einer freihändigen Vergabe aufgefordert.

Die Übermittlung Ihrer Interessenbekundung muss schriftlich erfolgen. Eine Übermittlung auf elektronischem Wege ist zugelassen. Bitte nutzen Sie hierfür den Betreff   „Entlastungsangebot für Pflegeeltern“.

Bitte richten Sie Rückfragen an die oben genannte E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Grundstücksausschreibung Gemarkung Sebnitz

Foto des Gebäudes

 

 

 

 

 

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge schreibt folgende Flurstücke der Gemarkung Sebnitz zum Verkauf aus:

 

  • Bebautes Grundstück, Promenade 32, Denkmalschutz, ehem. Sitz der Verwaltung des Landkreises Sächsische Schweiz, Größe ca. 2.148 m²

Verkehrswert:  158.000 €

  • Unbebautes Grundstück, Promenade 30, mit befestigter Stellplatzfläche für 4 PKW, Größe ca. 1.509 m²

Verkehrswert:   28.700 €

  • Unbebautes Grundstück, Weberstraße 21, liegt an einer erschlossenen Straße, Größe ca. 720 m²

Verkehrswert: 15.100 €

 

Alle drei Grundstücke liegen im Sanierungsgebiet „Stadtzentrum Sebnitz“.

Die Grundstücke Promenade 30 und 32 sollen gemeinsam an einen Käufer veräußert werden.

 

Nähere Informationen bzw. Besichtigungstermine erhalten Sie im:

Referat Immobilienmanagement
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna, Stadtflügel, Zimmer 3.39
Telefon: 03501 515 4429
Fax: 03501 515 84429
E-Mail: objektservice-pir@landratsamt-pirna.de

 

Ihr Angebot (Mindestgebot ist der Verkehrswert der Grundstücke) richten Sie bitte im verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Nicht öffnen – Immobilienkauf „Promenade 30, 32 und Weberstraße 21“ bis zum 31.05.2019 (Posteingang)  an das Landratsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Referat Immobilienmanagement, Schloßhof 2/4, 01796 Pirna.

Die Gebote sollen neben dem Kaufpreisangebot ein Nutzungskonzept sowie den Nachweis der Finanzierung enthalten.

Wechsel der Vergabeplattform

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge veröffentlicht bisher seine Bekanntmachungen für Ausschreibungen auf der Vergabeplattform www.evergabe.de.

In Umsetzung der Richtlinie zur öffentlichen Auftragsvergabe hat der Landkreis die Vergabeplattform gewechselt. Zukünftig werden die Vergaben des Landkreises über die elektronische Vergabeplattform www.vergabe.rib.de realisiert.

Das elektronische Verfahren ermöglicht den Bewerbern eine schnellere Bearbeitung der Angebotsunterlagen. Die Vergabeplattform unterstützt bei der Kalkulation der Angebote und beim Ausfüllen der Formulare und Formblätter, abgerundet durch Plausibilitäts- und Vollständigkeitsprüfungen.

Die Arbeitsabläufe in Vergabeverfahren werden durch den Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung vereinfacht und führen zu Kosteneinsparungen bei Unternehmen und Verwaltung.

Die Anmeldung, die Nutzung und das Herunterladen von Vergabeunterlagen von der Plattform sind für ein Unternehmen kostenfrei möglich. Mit der kostenfrei bereitgestellten Bieterclientsoftware können Angebote elektronisch abgeben werden. Die Nutzung eines kostenpflichtigen e-Vergabe Paketes beinhaltet unterstützende Funktionalitäten für den Interessenten.

Das herkömmliche Verfahren (Papier und Post) bleibt zunächst in einer Übergangszeit erhalten. In Abhängigkeit von dem jeweiligen Vergabeverfahren werden diese weiterhin auf den Plattformen des Bundes bzw. der EU veröffentlicht.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.landratsamt-pirna.de/vergabestelle.html

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Vergabestelle
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
Tel.: 03501 515-4104
E-Mail: vergabestelle@landratsamt-pirna.de

Versteigerungen

Unter www.zoll-auktion.de versteigert der Landkreis Sächsische Schweiz-Ostergebirge gepfändete Gegenstände.

Dieses Portal erlaubt es den Kommunen und Behörden Deutschlands, Waren und Gegenstände zu versteigern [siehe Abgabenordnung (AO) § 296 – Verwertung]. Die angebotenen Auktionsartikel stammen teilweise aus Schuldverhältnissen gegenüber der öffentlichen Hand. Das Portal Zoll-Auktionen.de ist für die Behörden eine sichere Möglichkeit, um gepfändete Gegenstände meistbietend zu veräußern. Privatpersonen ist es nicht möglich ihre eigenen Waren oder Produkte anzubieten. Die Seite des öffentlichen Rechts kommt gänzlich ohne Werbung aus. Die Artikel werden von der anbietenden Dienststelle genau beschrieben, mit Fotos oder bei hochwertigen Gegenständen mit Gutachten von sachverständigen Dritten versehen. Die potentiellen Bieter müssen sich online registrieren, wobei neben einem Bieternamen auch die vollständige Adresse anzugeben ist. Die Versteigerungsbedingungen von zoll-auktion.de sind die Grundlage für die Teilnahme. Die Teilnahme als Bieter ist kostenlos.

Angebote des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge finden Sie unter dem unten stehenden Link.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Personal

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-4114
Fax: 03501 515-8-4114
E-Mail: E-Mail