Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge – Bürgertelefone 03501 515-1166 und -1177 ab Montag (14.09.2020) wieder eingerichtet

11.09.2020

Bürgertelefon:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen, gerade im Zusammenhang mit den durch das RKI herausgegebenen Reisewarnungen nach Prag (Tschechien) werden ab Montag (14.09.2020) ab 8.00 Uhr die Bürgertelefone des Landkreises für Rückfragen eingerichtet.

Die Bürgertelefone erreichen Sie unter den Telefonnummern 03501 515-1166 und 03501 515-1177 während der regulären Öffnungszeiten der Landkreisverwaltung.

Das Gesundheitsamt weist aus aktuellem Anlass nochmals darauf hin, dass genehmigungspflichtige Hygienekonzepte spätestens 14Tage vor Veranstaltungsbeginn beim Gesundheitsamt zur Genehmigung vorliegen müssen.

 

Bestätigte Nachweise des Corona-Virus mit Stand 11.09.2020, 12:00 Uhr:

seit 02.03.2020 labordiagnostisch bestätigte Personen im Landkreis:    430

seit 02.03.2020 genesene Personen im Landkreis:             407

aktuell infizierte Personen:       19 

verstorbene Personen:              4 

Aktuell sind 19 infizierte Personen im Landkreis zu verzeichnen, jeweils eine Person im Raum Bannewitz, Hohnstein, Königstein, Pirna, Rabenau, Stolpen und Wilsdruff, zwei Personen im Raum Dohna und im Raum Kreischa sowie insgesamt acht Personen in Freital.

In den übrigen Städten und Gemeinden des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind aktuell keine infizierten Personen bekannt.

Die tagesaktuelle Entwicklung und weitergehende Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge finden Sie unter:

www.landratsamt-pirna.de/coronavirus.html