1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
28.04.2020 | 153/2020

Angebot des Landkreises für Berufspendler im Zusammenhang mit der tschechischen Pendlerreglung

Symbolbild

Das tschechische Innenministerium hat mit Wirkung zum 27. April 2020 eine neue Pendlerregelung erlassen, die es tschechischen Arbeitnehmern ermöglicht in Deutschland ihren Beruf auszuüben. Bedingung für die Einreise ist ein negativer Covid-19-Test, der an den tschechischen Grenzstellen vorzulegen ist und bei der erstmaligen Einreise nicht älter als vier Tage sein darf. Der Test muss auf eigene Kosten oder in Absprache mit dem Arbeitgeber auf dessen Kosten durchgeführt werden.

Die Landkreisverwaltung empfiehlt den im Landkreis ansässigen Arbeitgebern, für die Kosten der notwendigen Testungen aufzukommen. Um die heimische Wirtschaft zu unterstützen, übernimmt der Landkreis die mit der Beprobung zusammenhängenden Kosten jeweils zur Hälfte.

Als weitere Unterstützungsmaßnahme für die von dieser Regelung betroffenen Personen (Arbeitgeber/Beschäftigte) hat sich das Landratsamt dazu entschlossen, entsprechende Testungen zu organisieren und durchzuführen. Dafür ist es erforderlich, dass die im Landkreis ansässigen Arbeitgeber relevante Daten, welche zur Durchführung der Beprobung erforderlich sind, an den Verwaltungsstab des Landkreises übermittelt. Hierfür wird zeitnah ein entsprechendes Formular auf der Internetseite des Landkreises zur Verfügung gestellt.

Die Terminabsprache zur Beprobung wird zwischen dem Arbeitgeber und dem Gesundheitsamt vorgenommen.

Gleichzeitig bietet der Landkreis den Bürgern des Landkreises, die berufsbedingt nach Tschechien pendeln (Geschäftsreisende oder Montagearbeiter), ebenfalls die hälftige Kostenübernahme der Testung an. Die restlichen Kosten müssten entweder vom Pendler oder dessen tschechischen Arbeitgeber übernommen werden.

Für Rückfragen steht Ihnen das Bürgertelefon unter der Telefonnummer: 03501 5151166 und 03501 5151177 zur Verfügung.

Weitere Informationen: Pendler aus & nach Tschechien - Informationen, Formulare

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz: Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

05.06.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 05.06.2020, 12:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 05.06.2020, 12:00 Uhr)

05.06.2020

Bibliothek für Pflegeeltern und Pflegekinder  Bibliothek für Pflegeeltern und Pflegekinder

05.06.2020

Berichterstattung aus der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 04.06.2020  Berichterstattung aus der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 04.06.2020

Aktuelle Informationen/News

05.06.2020

Sicher zur Blutspende: DRK bittet Blutspender um Terminreservierung  Sicher zur Blutspende: DRK bittet Blutspender um Terminreservierung

05.06.2020

Wettbewerb »GÄSTELIEBLING 2020« des LTV SACHSEN ermittelt die beliebtesten Unterkünfte im Freistaat  Wettbewerb »GÄSTELIEBLING 2020« des LTV SACHSEN ermittelt die beliebtesten Unterkünfte im Freistaat

05.06.2020

Nationalparkbahn fährt wieder durchs durchs Sebnitztal - Abschnitt zwischen Sebnitz und Krippen startet am 6. Juni wieder  Nationalparkbahn fährt wieder durchs durchs Sebnitztal - Abschnitt zwischen Sebnitz und Krippen startet am 6. Juni wieder

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal