1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
01.11.2018 | 213/2018

Den Anschluss nicht verpassen – mit dem Bus zur UniBörse am 10. November 2018

Logo-Uniboerse-2018-k

Nachdem sich beim Tag der Ausbildung über 4.000 Besucher über Ausbildungsberufe informiert haben, können sich alle Studieninteressierten einen neuen Termin vormerken. Bei der  UniBörse – dem Hochschultag im Landkreis – am 10. November von 10:00 bis 13:00 Uhr im „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde finden sich alle Informationen für die Wege nach dem Abitur. Das zentrale Event für Studien- und Berufsorientierung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist perfekt zugeschnitten auf Schüler und Absolventen der gymnasialen Oberstufe.

Bereits zum 6. Mal findet die Studienmesse statt. Landrat Michael Geisler, Schirmherr der Veranstaltung, kennt das Erfolgsrezept. „Der Erfolg beruht vor allem darauf, dass alle Seiten – Jugendliche und Unternehmen – gleichermaßen von dieser Messe profitieren. Die Entscheidung für ein duales Studium oder für einen Studiengang an einer Universität oder Fachhochschule stellt die Weichen für das künftige Berufsleben. Unter dem Motto „Studieren in Sachsen. Arbeiten im Landkreis.“ lassen sich hier Informationen sammeln, Auskünfte einholen und Beratung intensiv nutzen.“

Neben Expertengesprächen an Infoständen der sächsischen Hochschulen und regionalen Unternehmen bietet ein umfangreiches Workshop-Angebot wichtige Hilfestellungen bei der ersten Orientierung oder beim Bewerben. Bei der Alumni-Lounge kann man mit Ehemaligen des „Glückauf“-Gymnasiums über ihre Erfahrungen rund um Studium und Berufseinstieg ins Gespräch kommen und gemeinsam Pläne für die Zukunft schmieden. „Für die Betriebe, Institutionen und Hochschulen ist die UniBörse eine Möglichkeit, sich vorzustellen und für sich zu werben.  Es ist also eine gute Gelegenheit, junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu finden.“, so Landrat Geisler.

Für Frühaufsteher richtet der Landkreis ab 9 Uhr einen kostenfreien Bus-Shuttle von Pirna über Heidenau zum Veranstaltungsgelände ein. Auch die individuelle Anreise mit Bussen von RVD und OVPS ist, wie auch in den vergangenen Jahren, für Schüler kostenfrei. Als Ticket dient hier der Schülerbrief.

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Wirtschaftsförderung
Telefon: 03501 515-1516
E-Mail: nadja.bauer@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz: Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

03.07.2020

Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

03.07.2020

Bundesverdienstorden für Pfarrer i. R. Günter Hartmann  Bundesverdienstorden für Pfarrer i. R. Günter Hartmann

02.07.2020

Bundesverdienstordens an Kurt Weißhaupt verliehen  Bundesverdienstordens an Kurt Weißhaupt verliehen

Aktuelle Informationen/News

03.07.2020

Internetseite zu AzubiTicket Sachsen erweitert  Internetseite zu AzubiTicket Sachsen erweitert

03.07.2020

Baugrunduntersuchungen an der B 172 in Königstein ab 20. Juli  Baugrunduntersuchungen an der B 172 in Königstein ab 20. Juli

02.07.2020

Stellenausschreibung des Regionalen Planungsverbandes  Stellenausschreibung des Regionalen Planungsverbandes

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal