Besucherinformation

Welcher Beruf ist für mich der passende?
Was erwartet mein Ausbildungsbetrieb von mir? 

 

Diese und andere Fragen hast Du Dir sicher auch schon einmal gestellt. Antworten findest Du beim "Tag der Ausbildung" in Pirna. Rund 140 Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen präsentieren hierbei umfassende Ausbildungsperspektiven in Deiner Region.

Ganz egal ob Ausbildungssuchende/r, Schulabgänger/in oder Absolvent/in: Lass Dich bei der Entscheidung über verschiedene Karrieremöglichkeiten beraten und finde dabei Deinen eigenen Weg. Hier hast Du die Chance, mit mehreren Firmen direkt ins Gespräch zu kommen und wohlmöglich Deinen zukünftigen Arbeitgeber vor Ort persönlich kennenzulernen. Durch informative Gespräche und Mitmach-Aktionen der Aussteller erhältst Du einen ersten Einblick in die verschiedensten Unternehmen.

Wichtige Informationen für Deinen Messebesuch

Vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zum international agierenden Unternehmen kannst Du auf dem „Tag der Ausbildung“ die ganze Bandbreite der im Landkreis ansässigen Wirtschaftsbetriebe kennenlernen. Rund 140 Aussteller wollen Dir die zentralen Ausbildungsberufe ihrer Firma vorstellen und mit Dir Möglichkeiten für Praktika und Ferienjobs besprechen.

Das Besucherheft dient als Leitfaden durch die Messe und enthält sämtliche Informationen zu unseren Ausstellern und den Ausbildungsberufen. Wenn Du noch am Anfang Deiner Berufswahlentscheidung stehen, bietet Dir das Branchenverzeichnis eine gute Orientierungshilfe. Die Lagepläne helfen Dir zudem, Dich auf dem Veranstaltungsgelände zurechtzufinden.

Das Heft wird an Deiner Schule ausgegeben. Darüber hinaus ist es kostenfrei am Messetag am Infopoint erhältlich.

Unternehmen bieten an ihren Messeständen interessante Mit-Mach-Angebote sowie Vorführungen.

Das Hauptzollamt Dresden als einer der ganz wenigen überregionalen Aussteller, die am „Tag der Ausbildung“ beteiligt sind, wird Einsatztechnik zum Anfassen präsentieren. Neben einem blau-weißen Einsatzfahrzeug kannst Du ein mobiles Röntgenmobil, den ScanVan, bestaunen. Außerdem kannst Du vor Ort auch Deine eigenen Taschen röntgen lassen und dann versuchen, die enthaltenen Gegenstände auf dem Röntgenbild zu erkennen.

Darüber hinaus werden Vorführungen mit Rauschgiftspürhunden durchgeführt. Du erhältst einen Einblick in die Ausbildung der Hunde sowie eine Demonstration ihrer Spürfähigkeiten.

In diesem Jahr stehen für Besucher/innen keine Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft "Friedrich Siemens" zur Verfügung. Bitte nutze die kostenfreien Ausweichparkplätze sowie den Pendelbusverkehr zum Veranstaltungsgelände.

 

Kostenfreie Ausweichparkpätze und Pendelbus

Ausweichparkplätze findest Du auf den Parkflächen:

  • Kaufland Pirna-Copitz, Lohmener Straße 12c 
  • LITRONIK Batterietechnologie GmbH, Birkwitzer Straße 79
  • VfL Pirna-Copitz 07 e. V., Birkwitzer Straße 53
  • Wesenitztalschänke, Äußere Pillnitzer Landstraße bei JET-Tankstelle

Von den Parkplätzen verkehrt in der Zeit von 9:30 Uhr - 15:30 Uhr ein kostenfreier Pendelbusverkehr zum Veranstaltungsgelände im BSZ für Technik und Wirtschaft "Friedrich Siemens" in Pirna-Copitz.

Mittig im Außengelände, direkt am amerikanischen Schulbus, in dem ein Azubi-Speed-Dating und spannende Vorträge stattfinden, gibt es eine große Praktikumsbörse. Alle Unternehmen des Landkreises, die Praktikumsplätze und Ferienarbeiten anbieten, inserieren dort ihre Angebote für Euch.

Wir danken unseren Sponsoren

Ramona Reißig - Sachbearbeiterin Koordinierungsstelle Beruf und Bildung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-1516
E-Mail

Sebastian Salomo - Sachbearbeiter Koordinierungsstelle Beruf und Bildung

01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon
Fax
03501 5158-1514
E-Mail