Übergabe des Fördermittelbescheides für den Ersatzneubau der Kindertagesstätte „Kunterbunt“ Heidenau

07.07.2020

Heute Mittag, am 07.07.2020, übergab Landrat Michael Geisler an den Bürgermeister der Stadt Heidenau, Herrn Jürgen Opitz, den Fördermittelbescheid für den Ersatzneubau der Kindertagesstätte „Kunterbunt“ in Heidenau am Standort Weststraße. Die Stadt Heidenau setzt als positives Beispiel im Landkreis die eingeforderte Planungsverantwortung für die bedarfsgerechte Bereitstellung der notwendigen Plätze in Kindertageseinrichtungen und in der Tagespflege um. „Durch den Ersatzneubau der Kita werden dringend benötigte Kapazitäten für Kinderbetreuungsplätze in der Stadt Heidenau gesichert“, so Landrat Michael Geisler.

Der Ersatzneubau der Kita „Kunterbunt“ in Heidenau am neuen Standort Weststraße ist mit einer Kapazität von 174 Plätzen (38 Krippen-/136 Kindergartenplätze) geplant. Damit werden neben der Erhaltung von 120 Plätzen weitere dringend benötigte 54 Plätze (18 Krippe/36 Kindergarten) zusätzlich geschaffen.

Insgesamt sind für den Ersatzneubau rund 7,9 Mio. EUR geplant. Davon werden rund 2,2 Mio. EUR auf Grundlage investiver Förderung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen nach der geltenden Verwaltungsvorschrift (VwV Kita Bau) bezuschusst. Diese Förderung wird aus Bundes-, Landes- und Landkreismitteln finanziert.

Baubeginn ist der 17.08.2020. Die voraussichtliche Baufertigstellung ist für den 30.06.2022 geplant.