Präventionsangebote gegen sexuelle Gewalt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

10.05.2022

Logo

Kinder stärken, Eltern sensibilisieren und Fachkräfte sicher im Handeln bei Verdacht auf sexuelle Gewalt machen, das sind wichtige Themen, wie auch die sächsische Kriminalstatistik beweist.

Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kam es in den Jahren 2020 und 2021 zu einem Anstieg an Sexualdelikten mit und an Kindern. So stieg der Tatbestand des schweren sexuellen Missbrauchs von 2018 bis zum Jahr 2020 stetig an. Im Jahr 2020 bearbeitete die Kriminalpolizei 55 Fälle von sexuellem Missbrauch gegen Kinder. Die Opferverbände gehen davon aus, dass in jeder Schulklasse mindestens ein Kind von sexueller Gewalt betroffen ist.

Die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Kerstin Claus, definiert sexuelle Gewalt als „jede sexuelle Handlung, die an, mit oder vor Kindern und Jugendlichen gegen deren Willen vorgenommen wird oder der sie aufgrund körperlicher, seelischer, geistiger oder sprachlicher Unterlegenheit nicht wissentlich zustimmen können.“ Damit sind nicht nur der Geschlechtsverkehr mit einem Kind oder das Berühren von intimen Körperstellen gemeint, sondern beispielsweise auch das Zeigen pornografischer Bilder. Aus Berichten von Betroffenen geht hervor, dass sexuelle Gewalt eine lebenslange traumatische Erfahrung ist.

Das Landratsamt hat bereits viel getan, um die Fachkräfte im Umgang mit dem Thema sexuelle Gewalt zu stärken. In diesem Kontext finden im Mai und Juni 2022 drei Fachtage, unter anderem mit der Autorin Frau Ursula Enders und der Landesfachstelle „Blaufeuer“ statt.

   

31.05.2022

01.06.2022

02.06.2022

Innerfamiliäre sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt unter Kindern und Jugendlichen im analogen & digitalen Raum

Missbrauch in Institutionen und Organisationen durch Erwachsene

09:00 – 15:00 Uhr

09:00 – 15:00 Uhr

09:00 – 15:00 Uhr

Berufliches Schulzentrum 
Pillnitzer Straße 13 A
01796 Pirna

Martin-Luther-King-Haus
Schmiedeberg/Lutherplatz 24,
01744 Dippoldiswalde

Berufliches Schulzentrum 
Pillnitzer Straße 13 A
01796 Pirna

kostenfrei

kostenfrei

kostenfrei


Für alle Veranstaltungen gibt es aufgrund der gelockerten Regelungen zum Coronaschutz aktuell noch freie Plätze. Die Einladung zu den Veranstaltungen und die Formulare zur Anmeldung sind unter anderem auf der Internetseite des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: www.kinderschutzbund-soe.de/fachkraefte.html zu finden.

Präventionsangebote gegen sexuelle Gewalt

Das Landratsamt hat zudem eine Übersicht mit Präventionsangeboten gegen sexuelle Gewalt veröffentlicht. Die Angebote richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Eltern und Fachkräfte. Ziel dieser Angebote ist es, zu sensibilisieren und Fachwissen zu vermitteln.

Die Übersicht der Präventionsangebote ist auf der Kinderschutzseite der Internetseite des Landratsamtes unter www.landratsamt-pirna.de/kinderschutz.html veröffentlicht und wird ständig aktualisiert.

Nutzen Sie die Angebote gegen sexuelle Gewalt - helfen Sie mit, Missbrauch aufzudecken!


Kontakt:
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Jugendamt
Referat Präventiver Kinderschutz/Frühe Hilfen
Schloßhof 2/4
01796 Pirna
Telefon-Nr.: 03501 515-2161
E-Mail: Fruehe.hilfen@landratsamt-pirna.de