»Nach italienischem Gusto« - Dresdner Bachsolisten mit famosen Trompeter in Bad Schandau

15.08.2019

Information Orgel-/Musiksommer Bad Schandau

Die gefragte Kammerbesetzung um den renommierten Trompeter Joachim Schäfer präsentiert Werke von Bach & Vivaldi mit Violine, Cello & Kontrabass – barocker Glanz in Reinkultur!

Mit den »Dresdner Bach – Solisten« gründete Joachim Karl Schäfer im Jahr 2014 ein Ensemble, das ihm durch die Vielseitigkeit der instrumentalen Besetzungen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten der Konzertprogramme gibt.

„Die Dresdner Bach - Solisten“, bestehend aus führenden Instrumentalisten, haben sich zur Aufgabe gemacht, die Werke der Hochblüte der europäischen Musikkultur des 18. Jahrhunderts zu pflegen. Gerade im 18. Jahrhundert war solch freier Umgang auch mit fremdem musikalischen „Eigentum“ legitim und geradezu alltäglich. Nur auf diesem Wege blieb manche kompositorische Idee überhaupt erhalten. Die Interpreten verbindet nicht nur das Interesse an einem ungewöhnlichen Projekt, sondern vor allem der gemeinsame Wille zur unkonventionellen kreativen Auseinandersetzung mit der Musik des Barock, die Neugier auf zu Entdeckendes, die Freude an der Frische des Experiments.

In Bad Schandau spielen Joachim Karl Schäfer (Trompete), die Gewinnerin des ARD-Wettbewerbes MinJung Kang (Violine), Uwe Hirth-Schmidt (Violoncello) und die Kontrabassistin Yuka Inoue. So erklingt u.a. das Italienische Konzert, das Konzert in d – moll nach Benedetto Marcello, sowie zwei Konzerte nach Antonio Vivaldi in Bearbeitung von Johann Sebastian Bach.

Info
Freitag, 23. August 2019 - 19:30 Uhr
St. Johanniskirche, Bad Schandau
Karten zu 10 € / Erm. 8 € über Tourist-Info (035022 90030) Konzertkasse Kreuzkirche (0351 4393939) oder Abendkasse

www.schandau.hiller-musik.de

 

Kontakt
PR Ansprechpartner: Christian Hacker | christian.hacker@kirchgemeinde-bad-schandau.de | 0176 64 94 55 44