Landrat Michael Geisler lädt zum 7. Tourismustag nach Dippoldiswalde ein

10.09.2021

Logo

In diesem Jahr wird der Tourismustag im Kulturzentrum Parksäle in Dippoldiswalde stattfinden. Dazu lädt Landrat Michael Geisler am Dienstag, dem 2. November 2021, ab 10:30 Uhr, die Unternehmen der Tourismus- und Freizeitbranche ein.

„Die letzten Monate haben uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Dann aber zu sagen: Jetzt erst recht! kostet Kraft und verdient höchsten Respekt.“, so der Landrat.  

Das Reiseverhalten der Menschen hat sich verändert. Menschen entdecken ihre Heimat auf eine neue Art, sind mobiler, spontaner und anspruchsvoller. Was bedeutet das für den Tourismus? Wird es ihn noch so geben, wie vor Corona? Zugleich eröffnet dies auch Chancen. Wie man diese erkennen und nutzen kann, werden Jürgen H. Krenzer und Martin Gaedt in ihren informativen und anschaulichen Vorträgen beweisen.

Jürgen H. Krenzer wollte als Sohn eines Gastwirte-Ehepaars zwar nie Gastwirt werden, ist es heute aber mit Leib und Seele. "Experte für Begeisterung und Inszenierung", so bezeichnen ihn andere. Zudem ist er Trendsetter der regionalorientierten Gastronomie in Deutschland. Wie das geht? Ganz einfach: Mach dein Ding! Und sei konsequent authentisch – so seine ermutigende Botschaft. „Wer in Hotellerie, Gastronomie, Direktvermarktung, Tourismus und egal wo in Zukunft die Nase vorn haben will, muss den Wettbewerb verlassen!“, so Krenzer. Er lebt das Thema Markenbildung in der ländlichen Gastronomie konsequent vor.
Sein Vortrag ermuntert die Zuhörer, alles anders zu machen als alle anderen. Und trotzdem man selbst zu sein. Eine emotionale Anleitung zum Vor-Denken und Regelbrechen. Verbunden mit der Aufforderung, gerade jetzt Mut zu haben. Mut, die eigenen Stärken zu erkennen und wirksam zu inszenieren. Krenzers Credo: „Wenn dich alle für deine Ideen auslachen, dann bist du auf dem richtigen Weg!“

Die Kernbotschaft von Martin Gaedt lautet: Wenn es nicht zu gehen scheint, wird die Lösung außergewöhnlich. "Geht nicht" ist immer die Schwelle zur Innovation. Wenn es schon ginge, wäre es nicht neu. Neu = unbekannt. Alles Bekannte ist bereits etabliert. Martin Gaedt war von 2007 bis 2020 Arbeitgeber und Recruiter in seinen eigenen Unternehmen. Er bereist Deutschland und erforscht Methoden der Personalgewinnung. 20 Jahre hat er ehrenamtlich Schüler/innen begleitet, Berufswünsche zu erkennen und in die Wirklichkeit zu holen. Er ist ein leidenschaftlicher Ideenspinner, Vernetzer und Umsetzer. Er provoziert, seine Methoden sind unkonventionell und begeistern. Martin Gaedt ist Buchautor und hat mehrere Preise gewonnen, wie „Land der Ideen“ 2012, „Human Resource Excellence Award“ 2013 oder „Alternativer Wirtschaftsbuchpreis“ 2016. Seine Markenzeichen sind anschauliche Beispiele, prägnante Bilder und Geschichten, denn Menschen merken sich Bilder und Geschichten.


Anmeldungen zum Tourismustag am 02.11.2021 können ab sofort gerichtet werden an:

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Katrin Hentschel
Telefon: 03501 515-1518
E-Mail: katrin.hentschel@landratsamt-pirna.de

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Weitere Informationen unter: www.landratsamt-pirna.de/tourismustag.html