Landkreis präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

21.01.2019

Unsere Region präsentiert sich auf der zurzeit stattfindenden weltgrößten Ernährungs- und Lebensmittelmesse in Berlin, der Internationalen Grünen Woche. Beim Ländergespräch in Halle 21 b trafen sich heute Mittag in der Sachsen-Lounge Staatsminister Thomas Schmidt, Landrat Michael Geisler, der Vorsitzende des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz Tino Richter und das Sebnitzer Blumenmädchen  Alexandra Lauermann. Gern gaben sie den interessierten Messebesuchern Auskunft über regionale Gerichte, die Vorzüge der sächsischen Küche und die Vielfalt der Angebote an heimischen Produkten, die in der Datenbank „Gutes von hier“ gebündelt werden. „Unser Anspruch ist es, Frische durch kurze Wege, Vertrauen und Transparenz durch den direkten Kontakt zum Erzeuger und nicht zuletzt Qualität durch handwerkliche Verarbeitung anzubieten. Dafür arbeiten bei uns viele Partner aus Wirtschaft und Regionalentwicklung eng und kooperativ zusammen – Dies hat auch etwas mit Nachhaltigkeit zu tun.“, so Landrat Michael Geisler bei der Eröffnung des Ländertages.

Als Ausrichter des Ländertages und des Sachsenabends gibt es heute ab 19 Uhr noch einmal eine gute Gelegenheit unsere Region einem breiten Publikum vorzustellen.