Corona-Virus: Testung von Berufspendlern im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

15.10.2020

Pendelnde Beschäftigte, die ihren Wohnsitz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge haben und in einem aktuell vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet arbeiten oder die in einem Risikogebiet wohnen und im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge arbeiten, können sich bei folgenden Arztpraxen in den jeweils angegebenen Zeitfenstern auf SARS-CoV-2 testen lassen:

Praxis Dr. Preusche, Altenberger Straße 40, 01744 Dippoldiswalde - Schmiedeberg
Montag bis Freitag 11:00 bis 12:00 Uhr, Montag und Donnerstag 15:00 bis 15:30 Uhr

Praxis Dr. Wegner, Dresdner Straße 9, 01824 Königstein
Montag bis Freitag, 10:30 bis 11:00 Uhr

Praxis Dipl.-Med. Steinbach, Schachtstraße 3, 01705 Freital
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 11:00 bis 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag 14:00 bis 14:30 Uhr

Eine Testung erfolgt auf eigene Kosten.

Zu beachten ist, dass die Bundesregierung fortlaufend prüft, inwieweit Gebiete als Risikogebiete einzustufen sind. Daher kann es auch zu kurzfristigen Änderungen kommen. Die aktuelle Auflistung der Risikogebiete kann auf der Website des Robert-Koch-Instituts eingesehen werden.

Link zu den aktuellen Risikogebieten laut Robert-Koch-Institut: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html