Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

03.11.2020

Symbolbild

Stand 03.11.2020, 17:00 Uhr

Allgemeine Informationen


Stand 17:00 Uhr gibt es 692 aktuell positiv getestete Personen (laufende Fälle). Das sind +72 im Vergleich zur Meldung vom 02.11.2020 Stand 14:00 Uhr.

Die Tagesdifferenz von +72 ergibt sich aus 85 neuen Positivfällen. Es sind 13 Genesenen/aus der Quarantäne Entlassene zu verzeichnen.

In den letzten sieben Tagen wurden 394 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Daraus ergeben sich 161 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen.

Inzidenzübersicht der letzten sieben Tage:

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Summe neue Positivfälle der letzten 7 Tage

Inzidenz

28.10.

29.10.

30.10.

31.10.

01.11.

02.11.

03.11.

64

67

64

38

47

29

85

394

161

(Zugrunde liegende Gesamteinwohnerzahl des Landkreises: 245.381 mit Stand 30.06.2020).

 

Derzeit befinden sich 118 Personen in Einrichtungen im Landkreis in stationärer Behandlung. Davon 80 intensiv versorgt und 38 auf Normalstation. (Quelle: CARUSshare Kollaborationsplattform des Uniklinikum Dresden, Stand 10:00 Uhr)

Heutige Beprobungen des Landratsamtes: 213

Herkunft der positiv getesteten Personen:
Altenberg 33, Bad Gottleuba-Berggießhübel 12, Bad Schandau 9, Bahretal 3, Bannewitz 27, Dippoldiswalde 42, Dohna 11, Dorfhain 2, Dürrröhrsdorf-Dittersbach 3, Freital 234, Glashütte (Sachsen) 25, Gohrisch 13, Hartmannsdorf-Reichenau 1, Heidenau 31, Hermsdorf/Erzg. 5, Hohnstein 3, Klingenberg 15, Königstein / Sächsische Schweiz 7, Kreischa 15, Liebstadt 5, Müglitztal 2, Neustadt in Sachsen 18, Pirna 50, Rabenau 14, Rathmannsdorf 5, Reinhardtsdorf-Schöna 37, Rosenthal-Bielatal 5, Sebnitz 11, Stadt Wehlen 4, Stolpen 10, Struppen 4, Tharandt 5, Wilsdruff 31

 

Aktuelle einrichtungsbezogene Informationen

Pflegeheim „Haus Sonnengarten" Freital:
Aktuell sind 69 Bewohner und 39 Mitarbeiter, davon 9 nicht im Landkreis wohnende, positiv getestet (laufende Fälle). Die beiden Allgemeinverfügungen zur Regelung von Quarantänepflichten für die Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung wurden bis auf Widerruf verlängert. Die Allgemeinverfügungen sind aktuell auf der Homepage des Landratsamtes unter https://www.landratsamt-pirna.de/corona-bekanntmachungen.html zu finden.

Seniorenheim „Jochhöh“ Freital:
Aktuell sind 33 Bewohner und 16 Mitarbeiter, davon 5 nicht im Landkreis wohnend, positiv getestet (laufende Fälle). Die beiden Allgemeinverfügungen zur Regelung von Quarantänepflichten für die Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung wurden bis auf Widerruf verlängert. Die Allgemeinverfügungen sind aktuell auf der Homepage des Landratsamtes unter https://www.landratsamt-pirna.de/corona-bekanntmachungen.html zu finden.

Seniorenzentrum „Herbstsonne“ Freital:
Aktuell sind 28 Bewohner und 9 Mitarbeiter, davon 2 nicht im Landkreis wohnend, positiv getestet (laufende Fälle).

Sächsische Schweiz Seniorenzentrum Pirna:
Aktuell ist ein Mitarbeiter positiv getestet.

Friedrich-Schillergymnasium Pirna – tschechische Schüler der Klassenstufe 11/12
Mit der Pressemitteilung vom 30.10.2020 informierten wir über die vorgesehene Testung der tschechischen Schüler der Jahrgangsstufe 11/12 des bilingualen Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Pirna. Diese ist zwischenzeitlich am 01.11.2020 erfolgt. Für die Testung waren 28 Schüler vorgesehen. Da eine Schülerin bereits in Tschechien positiv getestet wurde, reisten am 01.11.2020 nur 27 Schüler an, von denen 26 ein negatives Testergebnis vorweisen konnten. Eine Schülerin wurde positiv getestet und ist noch während der Quarantäne aus dem Internat abgereist. Die Schüler waren vorsorglich isoliert untergebracht. Damit konnten ab dem 03.11.2020 26 tschechische Schüler am Unterricht wieder teilnehmen.

Für hier nicht aufgelistete Einrichtungen gilt, dass es keine Änderungen im Vergleich zu den letzten Meldungen gibt. Weitere Maßnahmen werden fortlaufend getroffen und umgesetzt.