1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
27.03.2020 | 105/2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 27.03.2020, 14:00 Uhr)

Symbolbild

Allgemeine Lage Deutschland [1]:

Infizierte: 47.278 (+7.776)

Tote: 281 (+ 59)

Geheilte: 5.673 (+ 2.126)

 

Allgemeine Lage Landkreis:

seit 02.03.2020 infizierte Personen im Landkreis:   142 (+32)

seit 02.03.2020 geheilte Personen im Landkreis:     9 (+3)

aktuell infizierte Personen:                                        133 (+29)

davon in stationärer Behandlung:                             3

 

  • Stadt Altenberg 9
  • Bad Gottleuba-Berggießhübel 1
  • Bad Schandau 1
  • Gemeinde Bahretal 1
  • Gemeinde Bannewitz 8
  • Große Kreisstadt Dippoldiswalde 7 (geheilt: 2)
  • Gemeinde Dohma 1
  • Stadt Dohna 3
  • Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach 1
  • Große Kreisstadt Freital 19 (geheilt: 1)
  • Stadt Glashütte 4
  • Gemeinde Gohrisch 10
  • Stadt Heidenau 8
  • Gemeinde Hermsdorf/Erzgebirge 3
  • Stadt Hohnstein 3
  • Gemeinde Klingenberg 1
  • Stadt Königstein 4
  • Gemeinde Kreischa 1
  • Gemeinde Kurort Rathen 1
  • Stadt Neustadt in Sachsen 5
  • Große Kreisstadt Pirna 15 (geheilt: 1)
  • Stadt Rabenau 2
  • Gemeinde Rosenthal-Bielatal 4
  • Große Kreisstadt Sebnitz 12 (geheilt: 2)
  • Stadt Wehlen 3 (geheilt: 3)
  • Gemeinde Struppen 2
  • Tharandt 2
  • Stadt Wilsdruff 2

 

Sonstiges:

 

Drei mit dem Coronavirus infizierte Personen befinden sich in den Krankenhäusern in Pirna und Freital in stationärer Behandlung.

 

Für Morgen sind an allen vier Beprobungsstandorten (Freital, Dippoldiswalde, Pirna, Sebnitz) Personen für Tests eingeladen.

 

In Anwendung der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Ausgangsbeschränkung vom 22.03.2020 werden insbesondere am Wochenende in den Ausflugs- und Wandergebieten der Sächsischen Schweiz, des Tharandter Waldes sowie der Dippoldiswalder Heide verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der verfügten Ausgangsbeschränkungen und Verstöße gegen Parkverbote erfolgen.

 

Der Aufenthalt im Freien sollte nur im wohnlichen Umfeld erfolgen. Verstöße können eine Ordnungswidrigkeit bis hin zu einer Straftat darstellen. Zudem wird eindringlich darauf hingewiesen, dass mit einer Strafanzeige rechnen muss, wer sich außerhalb seiner wohnnahen Umgebung im Landkreis im Freien aufhält. „Wohnortnähe“ wird als der unmittelbare Bereich am gemeldeten Wohnsitz definiert.

 

Die Allgemeinverfügung zum Betretungsverbot des Waldes für den Fall einer erhöhten Waldbrandgefahr ist vorbereitet.

 

[1] Quelle: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz: Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

29.05.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.05.2020, 12:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.05.2020, 12:00 Uhr)

29.05.2020

Hinweise zur Information über die Öffnung der Zulassungsstellen   Hinweise zur Information über die Öffnung der Zulassungsstellen

29.05.2020

Ausschüsse des Kreistages tagen im Juni  Ausschüsse des Kreistages tagen im Juni

Aktuelle Informationen/News

28.05.2020

Dampfbahnen im Elbland zu Pfingsten häufiger unterwegs  Dampfbahnen im Elbland zu Pfingsten häufiger unterwegs

27.05.2020

Zusätzliche Züge zu Pfingsten im Einsatz  Zusätzliche Züge zu Pfingsten im Einsatz

26.05.2020

Kultureinrichtungen ab Juni wieder regulär geöffnet  Kultureinrichtungen ab Juni wieder regulär geöffnet

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal