1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
06.12.2019 | 267/2019

"Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort"

Logo-Robert-Bosch-Stiftung

Pressemitteilung der Robert-Bosch-Stiftung

Am 16.11.2019 startet die fünfte und vorerst letzte Bewerbungsrunde für das ProgrammNeulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort“ der Robert Bosch Stiftung GmbH. Bis zum 16.02.2020 können sich Engagierte aus dem ländlichen Raum Ostdeutschlands mit ihren Ideen um eine Förderung bewerben. Insgesamt rund 1 Mio. Euro werden für 20 Projekte über zwei Jahre bereitgestellt. Zusätzlich erhalten alle Geförderten eine enge persönliche und fachliche Begleitung durch Mentoren und Mentorinnen und nehmen an mehreren Vernetzungsveranstaltungen teil. Die Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern zeichnen jeweils einen Neulandgewinner ihres Bundeslandes aus. Bewerben können sich Vereine, Initiativen oder Privatpersonen. Nähere Informationen zu den Ausschreibungsmodalitäten erhalten Sie hier.

Neulandgewinnerinnen und Neulandgewinner geben sich nicht damit zufrieden, wie die Dinge sind. Mit Eigensinn und Beharrlichkeit packen sie die Probleme vor Ort an und suchen nach Lösungen: Sie bauen Werkstätten auf und bieten Gelegenheiten für Begegnung, sie denken Mobilität neu und schaffen neue kulturelle Orte. Sie arbeiten mit Geflüchteten und Kindern, Jungen und Alten und erfinden die Dorf- und Stadtgemeinschaft neu. Die Ideen und Wege sind oftmals unkonventionell, stellen aber immer das Miteinander in den Mittelpunkt. Sie wirken in die Gesellschaft hinein, indem sie stabile zivilgesellschaftliche Beziehungen und Strukturen aufbauen, neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter gewinnen und als starke Akteure auf Augenhöhe mit Politik und Verwaltung für ihre Sache einstehen.


Überblick über die Förderung

- Projektförderung: Die Robert Bosch Stiftung stellt gemeinsam mit den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern rund 1 Mio. Euro für die Förderung von bis zu 20 Neulandgewinner-Projekten zur Verfügung. Die Projektförderung ist auf zwei Jahre (Januar 2021 bis Dezember 2022) angelegt.

- Mentoring: Alle Programmteilnehmenden erhalten ein individuelles Mentoring zur Entwicklung und Umsetzung hres Vorhabens.

- Qualifizierung: In insgesamt vier Werkstätten lernen sie mit und von den anderen Neulandgewinnerinnen und Neulandgewinnern. Die Themen werden bedarfsorientiert ausgewählt. Zusätzlich finden Webinare zu Fachthemen statt.

- Vernetzung: Innerhalb des Programmes werden verschiedene Vernetzungsformate zum Austausch untereinander, mit Neulandgewinnerinnen und Neulandgewinnern aus früheren Runden und mit relevanten Akteuren aus Politik und Verwaltung angeboten

- Sichtbarkeit: Flankierende Kommunikationsmaßnahmen schaffen Aufmerksamkeit für Ihre Idee.

Das Programm wird ausgeschrieben in den Bundesländern Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Wenn Sie über aktuelle Entwicklungen im Programm und darüber hinaus informiert werden wollen, tragen Sie sich in den Newsletter ein oder abonnieren Sie die Facebookseite.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

24.01.2020

Einladung zum Gedenktag am 27. Januar 2020  Einladung zum Gedenktag am 27. Januar 2020

23.01.2020

Freude, schöner Götterfunken  Freude, schöner Götterfunken

23.01.2020

Unternehmensnachfolge – Beratungsgespräche in Pirna  Unternehmensnachfolge – Beratungsgespräche in Pirna

Aktuelle Informationen/News

27.01.2020

Stellenausschreibung der Musikschule Sächsische Schweiz e. V.  Stellenausschreibung der Musikschule Sächsische Schweiz e. V.

27.01.2020

Berufsorientierungsmesse in der Oberschule Neustadt  Berufsorientierungsmesse in der Oberschule Neustadt

24.01.2020

Auch im Jahr 2020 werden wieder Bürgerideen und –projekte gefördert!  Auch im Jahr 2020 werden wieder Bürgerideen und –projekte gefördert!

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal