1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
13.11.2019 | 217/2019

Zum Frühstück nach Oskarshausen

Neuerung beim Tourismustag kam gut an

Tourismustag

Tourismustag am 12.11.2019 auf Schloss Burgk

Bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet lässt sich der Tourismustag gut beginnen – das fanden zumindest die über 50 Teilnehmer, die das Angebot der Erlebniswelt Oskarshausen gern angenommen hatten. Gut gestärkt und inspiriert von den Attraktionen des Freitaler Entdeckerlandes widmeten sie sich dann auch dem weiteren Tagesprogramm, zu dem Landrat Michael Geisler die Unternehmerinnen und Unternehmer der Tourismusbranche auf Schloss Burgk begrüßte. In seiner Ankündigung versprach er eine Reihe neuer Impulse und Tipps, wie sich Unternehmen für die Generation Y und Z aufstellen können, um für diese als Arbeitgeber infrage zu kommen.

Hotelier Marco Nussbaum ging in seinem Vortrag insbesondere auf die Mitarbeiterführung ein. Es gelte Anreize zu schaffen, die die Mitarbeiter im Unternehmen halten. Da ist auch Verständnis und Einfühlungsvermögen gefragt. Vor allem große Arbeitgeber, wie REWE, EDEKA und Co. locken die Arbeitnehmer mit guten Stundenlöhnen und Arbeitszeiten von Montag bis Freitag. Daher sei es wichtig Netzwerke zu bilden und zusammenzuarbeiten.

Wie wichtig der Umgang und vor allem die Ansprache gerade mit der jüngeren Generation ist, machte Referent Thomas Pütter deutlich. Klare und eindeutige Regeln und Strukturen sind bei der Generation Z unumgänglich. Genauso wichtig ist es die Mitarbeiter bei notwendigen Veränderungen im Unternehmen mit einzubeziehen.

Interaktiv wurde es dann bei der Vorstellung des gemeinsamen Projektes von DEHOGA und SRH Hochschule Dresden, bei dem das Thema „Employer Branding“ im Mittelpunkt steht. Mit gezücktem Handy konnten die Gäste des Tourismustages per App abstimmen und ihre Erfahrungen einbringen – auch das kam sehr gut an. Studenten der Hochschule standen mit Rat und Tat zur Seite und gaben Einblick ihre Berufsbiografien. „Sie als regionale Akteure haben mit Unterstützung des Landratsamtes ein Projekt im Rahmen der Fachkräfteallianz auf den Weg gebracht, um attraktive Arbeitgeber zu sein und eine „Marke“ zu entwickeln. Bringen Sie sich für die Region mit ein und arbeiten Sie an dem Projekt der DEHOGA mit. Es ist Ihr Projekt.“, so die Botschaft und der Appell des Landrates an die anwesenden Touristiker.

Der nächste Tourismustag findet in zwei Jahren wieder statt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

11.12.2019

Weihnachten zu Hause?  Weihnachten zu Hause?

10.12.2019

Landkreis versteigert derzeit Werkzeug, Handwerkermöbel und Technik  Landkreis versteigert derzeit Werkzeug, Handwerkermöbel und Technik

09.12.2019

Wirtschaftstag des Landkreises: Schon jetzt vormerken und am 27.05.2020 dabei sein   Wirtschaftstag des Landkreises: Schon jetzt vormerken und am 27.05.2020 dabei sein

Aktuelle Informationen/News

11.12.2019

Weitere 25 Millionen Euro für "Vitale Dorfkerne" - Fördermittel für ländlichen Raum können ab sofort beantragt werden  Weitere 25 Millionen Euro für "Vitale Dorfkerne" - Fördermittel für ländlichen Raum können ab sofort beantragt werden

10.12.2019

Zu Weihnachten Lebensretter werden  Zu Weihnachten Lebensretter werden

09.12.2019

Verkehrsverbund Oberelbe stellt Weichen für 2020  Verkehrsverbund Oberelbe stellt Weichen für 2020

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal