1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
11.06.2019 | 110/2019

Weitere Förderung an Vereine und Initiativgruppen ausgereicht

Foto von der Veranstaltung

Es war am heutigen 11. Juni bereits die dritte Veranstaltung, bei der Landrat Michael Geisler an die ehrenamtlichen Initiativen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Fördermittelbescheide aus dem „Kommunalen Ehrenamtsbudget 2019“ im feierlichen Rahmen übergab. Von insgesamt 200.000 Euro, die der Landkreis vom Freistaat Sachsen 2019 erhält, konnten wieder knapp 75.000 Euro ausgereicht werden.

Rund 120 Gäste waren der Einladung des Landrates auf Schloss Sonnenstein gefolgt. Unter ihnen waren neben zahlreichen Ehrenamtlichen aus allen Teilen des Landkreises auch die Landtagsabgeordneten Andrea Dombois und Jens Michel sowie Kreisräte und Bürgermeister.

Sie alle stehen hinter den ehrenamtlich tätigen Menschen, die mit ihrer Vorbildwirkung, ihrer Motivation und ihrem Engagement eine feste Grundsäule im gesellschaftlichen Leben unseres Landkreises sind. Die heute Anwesenden standen stellvertretend für die mehreren Tausend Bürger im Landkreis, die freiwillig und unentgeltlich für die Gesellschaft arbeiten, sich für andere Einwohner einsetzen, die Natur schützen oder Traditionen bewahren.

„Ehrenamtliches Engagement geschieht oft im Verborgenen. Umso mehr freue ich mich über die Gelegenheit, Ihnen heute einmal ganz persönlich meine Anerkennung auszusprechen und Ihnen Danke zu sagen.“, wandte sich Landrat Geisler an die anwesenden Vereine und Initiativgruppen.

Die Palette der Projektinhalte ist tatsächlich breit gefächert und reicht von einer Bildungsreise über ein Nachbarschaftsfest, die Würdigung verdienstvoller Ehrenamtlicher bis hin zu gemeinsamen Veranstaltungen und Ausflügen, welche mithilfe der Fördermittel durchgeführt werden können.

Landrat Geisler weiß die ehrenamtlich geleistete Arbeit zu schätzen: „Die große Resonanz auf das vom Freistaat Sachsen initiierte Ehrenamtsbudget beeindruckt mich sehr. Damit wird endlich einmal sichtbar, wie viele Menschen sich bei uns im Landkreis regelmäßig unentgeltlich für eine Sache einsetzen. Vielen Dank dafür!“

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

20.09.2019

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen „Lieblingsplätze für alle“ 2020  Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen „Lieblingsplätze für alle“ 2020

19.09.2019

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

18.09.2019

Schwangereninfoabend am 25.09.2019 in Dippoldiswalde  Schwangereninfoabend am 25.09.2019 in Dippoldiswalde

Aktuelle Informationen/News

20.09.2019

„Eine europäische Destination“: Sächsische und Böhmische Schweiz sollen touristisch weiter zusammenwachsen  „Eine europäische Destination“: Sächsische und Böhmische Schweiz sollen touristisch weiter zusammenwachsen

20.09.2019

Heute ist die "Lange Nacht der Volkshochschulen"  Heute ist die "Lange Nacht der Volkshochschulen"

20.09.2019

DB und VVO wollen 25 Stationen modernisieren  DB und VVO wollen 25 Stationen modernisieren

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal