1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
27.09.2018 | 179/2018

Das Ehrenamt hat viele Gesichter – Landrat übergibt Fördermittelbescheide „Wir für Sachsen 2018“

Foto von der Veranstaltung

Wie vielseitig die ehrenamtlichen Aktivitäten in unserem Landkreis sind, zeigte sich jetzt ganz deutlich: Im Rahmen des vom Freistaat Sachsen ausgelobten „Kommunalen Ehrenamtsbudget 2018 – Wir für Sachsen“ waren bis Ende August 145 Anträge auf Förderung unterschiedlichster Couleur eingegangen. Landrat Michael Geisler hatte für den 27. September 53 Vereine und Initiativgruppen eingeladen, die in diesem Jahr mit Fördermitteln bedacht werden. Rund 80 Gäste waren dieser Einladung gefolgt.

„Es gibt wohl keinen gesellschaftlichen Bereich, der nicht durch ehrenamtliches Wirken belebt wird. Nur so funktioniert unsere Gesellschaft.“, würdigte der Landrat in seiner Ansprache das große Engagement. Regina Kraushaar, Staatssekretärin im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, war ebenfalls zur Bescheidübergabe nach Pirna gekommen und richtete ein paar Worte an die Gäste.

Unter den Bewerbern für eine finanzielle Zuwendung der Kategorie Kunst/Kultur befand sich neben 20 anderen Antragstellern auch  der Verein „Schwarzes Kleeblatt e. V.“ aus Liebstadt. Ihm wurden Mittel für die Ausgestaltung des Tages des offenen Denkmals am 9. September 2018 bewilligt. Mit den Fördermitteln war es möglich den Tag auf Schloss Kuckuckstein zu einem besonderen Erlebnis für die Besucher zu gestalten. Im Rahmen einer im November geplanten Festveranstaltung sollen weitere Vereinsmitglieder aufgenommen werden. Dabei wird „Zauberpeter“ Dr. Peter Kersten die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

In der Kategorie Soziales und Sonstiges haben insgesamt 22 Vereine und Initiativgruppen einen Antrag auf eine finanzielle Zuwendung für ihr Projekt gestellt. So auch der Feuerwehrverein Königstein Sächsische Schweiz e. V., der sich zur Aufgabe gemacht hat mithilfe der Finanzspritze neue Feuerwehrmitglieder zu gewinnen. Gezielte Werbeaktionen, wie zum Sandsteinfest im Juli 2018, aktuelle Flyer oder auch der noch in Arbeit befindliche „Berliner Messestand“  sollen zum Erfolg beitragen.

Eine lebendige Ehrenamtsarbeit benötigt gewisse Voraussetzungen. Darum kämpft gerade das „Kulturzentrum Erzgebirge e. V.“ aus Reinhardtsgrimma. Denn dieser hat zurzeit noch keinen Vereinsraum, um Vorstandssitzungen, Beratungen und Treffen mit Gästen durchzuführen. Nutznießer dieses Raumes sollen aber auch andere Vereine der Region sein, wie der Heimatverein oder der Chor.

Landrat Geisler ist dankbar für die ehrenamtlich geleistete Arbeit: „Die Vereine und Initiativen stehen für die große Vielfalt des Ehrenamtes. Am heutigen Abend ist deutlich erkennbar: Das Ehrenamt hat viele Gesichter!“

In ganz Deutschland sind es fast 15 Millionen Bürgerinnen und Bürger, die einen Großteil ihrer Freizeit anderen widmen und dafür keine Gegenleistung erwarten. Allerdings bekommen sie dafür etwas viel Wertvolleres: Zufriedenheit und Glück – das haben Forscher herausgefunden.

Zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements erließ der Freistaat Sachsen im April 2018 die Richtlinie „Wir für Sachsen“. Daraus erhielt der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in diesem Jahr insgesamt 100.000 Euro als sogenanntes „Kommunales Ehrenamtsbudget 2018“. Vereine und Initiativgruppen im Landkreis konnten für ein Gesamtbudget von 75.000 Euro die Förderung von ehrenamtlichen Kleinprojekten beantragen. Sie erhielten Zuwendungen von bis zu 3.000 Euro. Eine Jury hatte auf der Grundlage der vom Kreistag vorgegebenen Regelungen über die Vergabe der Fördermittel entschieden. 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz: Terminvergabe zwingend erforderlich

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

29.06.2020

Haltestelle am Gut Gamig wird umgestaltet  Haltestelle am Gut Gamig wird umgestaltet

26.06.2020

Landkreis aktuell frei von mit COVID-19 infizierten Personen  Landkreis aktuell frei von mit COVID-19 infizierten Personen

26.06.2020

Archivverbund öffnet wieder für Nutzer – mit Einschränkungen  Archivverbund öffnet wieder für Nutzer – mit Einschränkungen

Aktuelle Informationen/News

29.06.2020

Sächsische-Schweiz-Tourismus: Gastgeber zufrieden mit Neustart  Sächsische-Schweiz-Tourismus: Gastgeber zufrieden mit Neustart

26.06.2020

Bad Schandauer Sommermusiken 2020 - 1. Konzert  Bad Schandauer Sommermusiken 2020 - 1. Konzert

26.06.2020

Freistaat fördert Ausbau der K 8709/Ortsdurchfahrt Lauterbach, 3. Bauabschnitt  Freistaat fördert Ausbau der K 8709/Ortsdurchfahrt Lauterbach, 3. Bauabschnitt

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal